###DEBUG###
 
1 Fotos

das Fazit

Das Radio Leipzig Fastenexperiment


1 Fotos
Fotos: dpa; Graphik: Redaktion

Sieben Tage Verzicht lautete das Motto zum „Radio Leipzig Fastenexperiment“. Angelehnt an die Fastenzeit bis Ostern stellen sich vier Kollegen der Herausforderung, eine Woche lang auf etwas zu verzichten, was sonst ihren Alltag bestimmt. Zucker, Fleisch, Plastik und Facebook werden – so gut es geht - verbannt.

Das Fasten, wie wir es kennen, hat seinen Ursprung in verschiedenen Religionen, vor allem aber im Christentum. Aus dem Christentum ist besonders die 40-tägige Fastenzeit vor Ostern bekannt. Jesus ging damals in die Wüste um zu beten und um sich zu besinnen. „Dass er in den 40 Tagen wenig gegessen hat, liegt nicht daran dass er sich das vorgenommen hat, sondern dass es da halt einfach wenig gab“, sagt Arnd Brummer, Chefredakteur des evangelischen Online-Magazins "Chrismon" und Geschäftsführer der Fastenaktion „7 Wochen ohne“. Das heutige Fasten soll uns an diese Zeit erinnern und eine neue Perspektive auf unser Leben schaffen.

Fasten heißt nicht hungern

Fasten kann auf die verschiedensten Arten passieren. Man kann in der Fastenzeit auf fast alles verzichten, dabei ist es egal ob Lebensmittel, soziale Medien oder schlechte Angewohnheiten. Wichtig ist nicht, das auszusuchen was einem am schwersten fällt, allerdings rät Experte Arnd Brummer „dass eine Veränderung der Normalität schon spürbar sein muss“. Entscheidend ist, sich Gedanken zu machen und etwas anders zu machen.

Auf Radio Leipzig berichten diese vier Redakteure in dieser Woche von ihren Erfahrungen und, ob sie es geschafft haben:


Roman Knoblauch (Moderator)

Fastet: Fleisch und Wurst

Tipps gab es: vom Ernährungsberater

Größte Herausforderung: für seine Frau Carla trotzdem lecker zu kochen und im Supermarkt die passenden Zutaten selber auszusuchen

Seine Strategie: Selbstmotivation - mal etwas anderes probieren (PS: es ist ja nur eine Woche :-)

Was er sich vom Experiment erhoffte: andere Rezepte ausprobieren und durchhalten.

Sein Fazit: Eine Woche auf Fleisch verzichten ging einfacher als ich es mir vorgestellt habe. Alle in der Familie haben mitgemacht und viel Spaß gehabt beim Ausprobieren von neuen vegetarischen Gerichten. Besonders beliebt waren große Reispfannen mit verschieden Alternativen, z. B. Nüsse oder Cashewkerne. Statt der deftigen Wurst gab es verschiedene lecker Käsesorten. Mein Fazit – trotz leichter Gewichtszunahme (viel gegessen, da sehr lecker ;-) ) hat das Fastenexperiment großen Spaß gemacht und bei uns stehen jetzt öfter fleischlose Mahlzeiten auf dem Tisch!

Mein Tipp für alle, die es selbst mal ausprobieren möchten: gemeinsam geht vieles leichter. Man sollte Freunde und Familie mit einbeziehen und zusammen kochen.


Linda Seidel (Redaktionsleiterin)

Fastet: Plastik

Tipps gab es: vom Ökolöwen und im Unverpackt-Laden

Größte Herausforderung: Schokoriegel an der Supermarkt-Kasse liegenlassen, festes Duschbad und Zahnputzpillen testen

Ihre Strategie: nicht mehr so viel einkaufen zu gehen

Was sie sich vom Experiment erhoffte: die Erkenntnis, dass Verzicht gar nicht so schmerzhaft ist und das gute Gefühl, was für die Umwelt zu tun.

Ihr Fazit: Da merkt man erstmal, dass es kaum noch Produkte gibt, die nicht in Plastik eingewickelt sind.“ Das war meine erste Erkenntnis. Wenn man wirklich komplett auf Plastik verzichten möchte, dann muss man eben auch bereit sein, auf bestimmte Sachen zu verzichten, auf den Lieblingsschokoriegel zum Beispiel. Selbst Lebensmittel in Gläsern haben oft einen Plastikverschluss. Man muss also sehr achtsam sein und muss sich genau überlegen, wo man seine Sachen herbekommt.

In der einen Woche konnte ich meinen Plastikmüll zumindest deutlich reduzieren – von 70 Liter auf 25 Liter. Das meiste waren Verpackungen, die ich noch da hatte.

Meine Tipps: In Leipzig gibt es zwei Läden, die alle Produkte unverpackt verkaufen. Von Obst und Gemüse, über Nudeln, Getreide und Gewürze bis hin zum Haarshampoo oder Zahnpasta wird man hier fündig. Auch Reinigungsmittel gibt es dort. Man muss nur Beutel, Gläser oder Dosen zum Verpacken mitnehmen. Dort kann man auch kleinere Mengen einkaufen, wenn man zum Beispiel nur ein paar Gramm eines Gewürzes für ein Rezept braucht. Von den Verkäufern gibt es hier und da sogar Kochtipps.

Generell sollte man sich vorab Gedanken machen, wo man einkaufen geht. In den Discountern findet man eher selten Lebensmittel wie Milch oder Joghurt im Glas, im Supermarkt hingegen schon. Plastikverpackungen sind meist etwas günstiger.

Auch auf dem Markt kann man seine eigenen Verpackungen mitnehmen, sonst wird dort auch alles in Plastiktüten verpackt. Also am besten immer einen Beutel einstecken haben, falls man doch mal spontan was mitnehmen möchte. Ganz vermeiden lässt sich der Plastikmüll wohl nicht, aber mit kleinen Schritten kann man ihn schon deutlich reduzieren.


Maxi Konang (Kirchenredakteurin/Moderatorin)

Fastet: Zucker

Tipps gab es: vom Ernährungsexperten

Größte Herausforderung: den versteckten Zucker zu erkennen

Ihre Strategie: Durchhalten, im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne zusammenbeißen, wenn der Heißhunger kommt. Gemüse knabbern.

Was sie sich vom Experiment erhoffte: schauen, wie sich der Verzicht von Zucker auf den Körper auswirkt.

Ihr Fazit: Es ist mir zunächst leichter gefallen, als ich dachte. Schnell wurde mir dann auch klar, dass das so eine Art Automatismus ist. Wenn zuhause Süßigkeiten rumstehen, greift man natürlich auch zu, ohne groß drüber nachzudenken. Ich habe also deutlich mehr darauf geachtet, wo überall Zucker drin ist.

Besonders schwer fand ich, versteckte Zucker zu erkennen. Klar weiß ich, dass in Ketchup und Limo eine Menge Zucker ist. Aber bei Käse oder Wurst hab ich dann ehrlich gesagt nicht immer so genau hingeschaut.

Ich würde wieder Zucker fasten, aber dann vielleicht länger, um zu sehen, wie der Körper reagiert, wenn man mehrere Wochen darauf verzichtet. Komplett darauf zu verzichten ist aber fast unmöglich, eben weil man gar nicht alles auf den ersten Blick als Zucker erkennt.

Mein Tipp für alle, die es mal ausprobieren möchten: Süßigkeiten vorher aus dem Haushalt verbannen, damit man gar nicht erst in Versuchung kommt. Wer abends gern nascht sollte eine Alternative vorbereiten – zum Beispiel gebackene Kichererbsen, Möhrenstreifen mit Kräuterquark oder auch ein paar Beeren.


Jenny Olsen (Praktikantin)

Fastet: Soziale Medien (z. B. Facebook)

Tipps gab es: von Freunden und Bekannten

Größte Herausforderung: Nicht zu vereinsamen und mit dem Finger "aus Versehen" auf die blau-weiße App abzurutschen ;-)

Ihre Strategie: zurücklehnen und Menschen auf der Straße beobachten, statt online

Was sie sich vom Experiment erhoffte: Das Handy öfter auch mal weglegen zu können, um mehr Zeit für mich zu haben!

Ihr Fazit: Mir fiel das "Facebook-Fasten" doch schwerer als gedacht. Gerade in Alltagssituationen wie z. B. beim Warten auf die Straßenbahn ist der Finger aus Langeweile immer wieder automatisch zum Facebook-Button gewandert. Ich konnte mich dann zwar meist noch zurückhalten. Es hat mich aber schon etwas erschrocken, wie unbewusst der Griff immer wieder zum Handy geht. Genervt hat mich auch die Benachrichtigungszahl, die immer weiter in die Höhe stieg und dass ich nicht sehen konnte, was meine Freunde so posteten, wenn sie mit mir unterwegs waren. Ich würde mich beim nächsten Fastenversuch komplett bei Facebook abmelden oder die App vom Handy löschen. Das ist auch mein Tipp für alle, die es selbst mal probieren wollen. Am besten wäre es natürlich das Handy für ein paar Tage ganz auszuschalten um wirklich mal richtig abschalten zu können.






1 Fotos
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos



VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 3 Minuten
  • A4 Chemnitz Richtung Erfurt
    A4 Chemnitz Richtung Erfurt Kreuz Chemnitz Überleitung zur A72 Richtung Zwickau Baustelle, Verkehrsbehinderung, Staugefahr, bis 14.09.2017 ca. 12:00 Uhr

  • A4 Dresden Richtung Chemnitz
    A4 Dresden Richtung Chemnitz in Höhe Chemnitz-MitteReparaturarbeiten, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 14.09.2017 ca. 18:00 Uhr

  • A13 Schönefelder Kreuz Richtung Dresden
    A13 Schönefelder Kreuz Richtung Dresden zwischen Thiendorf und MarsdorfBauarbeiten, Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt, bis 15.05.2017 ca. 22:00 Uhr

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig zwischen Nossen-Ost und Nossen-NordVerkehrsbehinderung beseitigt

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Nordost und Leipzig-MitteBaustelle, Fahrbahnerneuerung, auf Beschilderung achten, bis 19.07.2017 ca. 18:00 Uhr

  • A72 Zwickau Richtung Plauen
    A72 Zwickau Richtung Plauen zwischen Zwickau-West und ReichenbachBaustelle, Fahrbahnerneuerung auf einer Länge von 10 km, Parkplatz geschlossen, auf Beschilderung achten, bis 30.06.2017 ca. 18:00 Uhr

  • A72 Chemnitz Richtung Zwickau
    A72 Chemnitz Richtung Zwickau zwischen Kreuz Chemnitz und Chemnitz-RottluffReparaturarbeiten, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 14.09.2017 ca. 18:00 Uhr

  • A72 Hof Richtung Plauen
    A72 Hof Richtung Plauen zwischen Landesgrenze und PirkBrückenarbeiten, Fahrbahnverengung auf einer Länge von 0,5 km, auf Geschwindigkeitsbeschränkung achten, bis 03.08.2017

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2018

  • B6 Wurzen - Meißen
    B6 Wurzen - Meißen zwischen Roitzsch und Abzweig nach Kornhainin beiden Richtungen Baustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, bis 04.08.2017

  • B6, B169 Meißen Richtung Wurzen
    B6, B169 Meißen Richtung Wurzen zwischen Ragewitz und Abzweig nach Lonnewitzschwerer Unfall, beide Fahrtrichtungen gesperrt, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

  • B101 Tiefenbach Richtung Freiberg
    B101 Tiefenbach Richtung Freiberg zwischen Am Waldgraben und Augustusberg Baustelle, für beide Richtungen nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, bis 12.05.2017 ca. 14:00 Uhr

  • B169 Ortsdurchfahrt Seerhausen, Hauptstraße
    B169 Ortsdurchfahrt Seerhausen, Hauptstraße Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 05.05.2017

  • B170 Dresden - Zinnwald
    B170 Dresden - Zinnwald in Höhe BannewitzBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.06.2017

  • B172 Königstein/Sächs. Schw., Bahnhofstraße
    B172 Königstein/Sächs. Schw., Bahnhofstraße zwischen Bielatalstraße und Schandauer StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, bis 31.05.2017

  • B173 Chemnitz - Dresden
    B173 Chemnitz - Dresden zwisc hen Naundorf und Hetzdorfin beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 30.06.2017 ca. 18:00 Uhr

  • Kreis Bautzen, K7205
    Kreis Bautzen, K7205 zwischen Guhra und Puschwitz Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Meißen Richtung Dresden
    S82 Dresdner Straße, Meißen Richtung Dresden zwischen Brockwitzer Straße und CoswigBau stelle, Verkehrsbehinderung, für beide Richtungen nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, von 02.05.2017 ca. 08:00 Uhr bis 16.06.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S83
    S83 Meißen Richtung Deutschenbora
    S83 Meißen Richtung Deutschenbora zwischen Garsebach und RobschützFahrbahnerneuerung, für beide Richtungen nur ein Fahrstreifen abwechselnd frei, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, bis 16.06.2017 ca. 20:00 Uhr

  • Kreis Bautzen, S100
    Kreis Bautzen, S100 zwischen S104 und Koitzsch Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 16.01.2017 ca. 06:00 Uhr bis 27.10.2017

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 02.05.2017 ca. 08:00 Uhr bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße
    Ortsdurchfahrt Friedersdorf, Königsbrücker Straße Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 24.10.2016 ca. 07:00 Uhr bis 06.10.2017

  • Löbau, Promenadenring bis Poststraße
    Löbau, Promenadenring bis Poststraße zwischen Hartmannstraße und August-Bebel-Straße Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S122
    S122 Kleinradmeritz, Petschkebergstraße
    S122 Kleinradmeritz, Petschkebergstraße zwischen Am Hasenberg und An der Alten SchäfereiBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.09.2017

  • S142
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße
    S142 Leutersdorf, Hauptstraße zwischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und Am Oberen TeichBauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S171
    S171 zwischen Bielatal und Abzweig nach Cunnersdorf bei Königsteinin beiden Richtungen Baustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, bis 02.05.2017

  • Reinhardtsgrimma, Grimmsche Hauptstraße
    Reinhardtsgrimma, Grimmsche Hauptstraße zwischen Schloßgasse und Zur Alten Schäferei Fahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, von 13.03.2017 ca. 06:00 Uhr bis 11.08.2017

  • Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Glashütter Straße
    Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Glashütter Straße zwischen Reinholdshain und B170 in Dippoldiswalde Baustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, von 19.04.2017 ca. 07:00 Uhr bis 09.05.2017 ca. 14:00 Uhr

  • Erzgebirgskreis, S231
    Erzgebirgskreis, S231 zwischen Abzweig nach Zschopau und Abzweig nach Weißbach Brückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren, bis 30.06.2017

  • Erzgebirgskreis, S274
    Erzgebirgskreis, S274 zwischen Schwarzenberg/Erzgeb. und Abzweig nach Antonsthal Bauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 15.10.2017
KARRIERE
Das aktuelle Wetter
Mittag

13º C
Nachmittag

14º C
Abend

14º C
Nacht

6º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags ist es sonnig bei 11 Grad, bis zum Abend wechseln sich die Sonne und ein paar Wolken ab. Es ist teilweise windig. Der Nachthimmel ist meist klar bei 6 Grad.

» Die nächsten Tage in Leipzig
1 Fotos