###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

29.10.2017 - 07:59 Uhr   |   Sport

Darauf muss man beim Grand Prix von Mexiko achten


1 Fotos
Sebastian Vettel (M) geht vor Max Verstappen (r) und Lewis Hamilton in das Rennen in Mexiko. Foto: Pedro Pardo

Mexiko-Stadt (dpa) - Letzter Akt im Duell Lewis Hamilton gegen Sebastian Vettel oder gibt es noch einmal eine Verlängerung?

Mit der 50. Pole Position seiner Karriere hat der deutsche Ferrari-Star vor dem Großen Preis von Mexiko am Sonntag gezeigt, dass er sich im Titelkampf gegen seinen Mercedes-Rivalen noch nicht geschlagen gibt. Der Brite geht von Startposition drei hinter Vettel und Max Verstappen im Red Bull in sein mögliches Krönungsrennen.

HAMILTON AUF TITELKURS

In der vergangenen Woche hatte Vettel beim US-Grand Prix in Austin mit Rang zwei hinter Hamilton dessen Titelparty erst einmal verhindert. Ob ihm das auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez im drittletzten Rennen noch einmal gelingt, ist fraglich. Die Rechnung ist einfach: 66 Punkte liegt Hamilton vor Vettel, 75 Zähler sind maximal noch zu gewinnen. Das heißt: Dem Briten fehlen noch neun Punkte - oder ein fünfter Platz. Aber das ist nicht sein Anspruch. Am liebsten möchte der 32-Jährige sich mit einem Sieg seinen vierten Titel holen. Doch nach der Qualifikation wirkte er nachdenklich. «Für uns ist der Sieg immer noch drin, wir werden sehen», sagte er. Doch es klang wie Zweckoptimismus.

VETTEL UND DIE FERRARI-SEELE

Ein Startunfall in Singapur, ein Motorschaden in Malaysia, eine kaputte Zündkerze in Japan, ein erzwungener Chassiswechsel in Austin, ein explodierender Feuerlöscher im Training in Mexiko-Stadt - Vettel und Ferrari haben schwierige Wochen hinter sich. Die Pannenserie hat ihnen wohl die Titel gekostet. Die Pole von Mexiko war daher vor allem für die rote Seele der Scuderia wichtig - und ein Zeichen an die Konkurrenz von Mercedes und Red Bull. «Ferrari verdient ein gutes Ergebnis», sagte der viermalige Weltmeister.

BRISANTE ERSTE REIHE

Vettel und Verstappen - es ist eine der brisantesten Kombinationen für eine erste Startreihe derzeit in der Formel 1. Der 30-jährige Deutsche und der 20-jährige Niederländer kamen sich schon häufiger auf der Strecke zu nah. Zuletzt im September in Singapur, als Vettel und Verstappen zusammen mit Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari gleich nach dem Start zusammenknallten. Und auch vor einem Jahr hatte es in Mexiko Ärger gegeben. Red-Bull-Jungspund Verstappen verlor seinen dritten Platz, weil er im Zweikampf angeblich Vettel behindert hatte. Der Ferrari-Star durfte sich über seinen Platz aber auch nicht lange freuen. Er verlor seinen Podiumsrang wegen eines unerlaubten Spurwechsels an Verstappens Teamkollegen Daniel Ricciardo.

McLAREN GANZ HINTEN

Wenn es nicht um so viel Geld gehen würde in der Formel 1, die Pannen bei McLaren mit den Honda-Aggregate würden zum Running-Gag taugen. Erneut mussten an den Autos des zweimaligen Weltmeisters Fernando Alonso und seines Teamkollegen Stoffel Vandoorne mehrere Motorteile getauscht werden. Da beide Fahrer ihre Limits der erlaubten Wechsel in den Antriebseinheiten überschritten haben, wurden sie in der Startaufstellung strafversetzt: der Spanier Alonso um 20 Plätze, Vandoorne sogar um 35. Einziger Trost: Nach dieser Saison endet die Zusammenarbeit zwischen McLaren und den Japanern.






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos



VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 1 Minute
  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A4 Chemnitz Richtung Dresden
    A4 Chemnitz Richtung Dresden Raststätte Dresdner Tor SüdTank- und Rastanlage überfüllt, fahren Sie eine andere Tank- oder Rastanlage an

  • A14 Leipzig Richtung Nossen
    A14 Leipzig Richtung Nossen in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle bis auf weiteres gesperrt, bitte vorsichtig fahren, bis 18.11.2017 Sperrung bleibt bis auf weiteres bestehen

  • A14 Leipzig Richtung Nossen
    A14 Leipzig Richtung Nossen Raststätte Muldental SüdTank- und Rastanlage überfüllt, fahren Sie eine andere Tank- oder Rastanlage an

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uhr

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Zwickau Richtung Plauen
    A72 Zwickau Richtung Plauen zwischen Zwickau-Ost und Zwickau-WestNebelwarnung aufgehoben

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • S16
    S16 Mockrehna Richtung Sitzenroda
    S16 Mockrehna Richtung Sitzenroda zwischen Schildau, Gneisenaustadt und SitzenrodaBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, von 20.11.2017 bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018

  • S100
    S100 zwischen S104 und KoitzschBrückenarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • S100
    S100 Anbau
    S100 Anbau zwischen Tauschaer Ausbau und Abzweig nach TauschaFahrbahnerneuerung, Verkehrsbehinderung zu erwarten

  • S100
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz
    S100 Cisinskistraße, Bloaschütz - Kamenz zwischen Kunigundenberg und Panschwitz-KuckauBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.06.2018 ca. 12:00 Uhr

  • S100
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz
    S100 Kamenz Richtung Bloaschütz in Höhe S107Bauarbeiten, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 29.12.2017

  • S115
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße
    S115 Löbau, Neumarkt bis Poststraße zwischen Badergasse und August-Bebel-StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Umleitungsbeschilderung folgen, bis 01.10.2018

  • S129
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz
    S129 Bautzener Straße, Löbau Richtung Ostritz zwischen Kemnitz und Bernstadt a.d. EigenBaustelle, Vollsperrung, bis 19.11.2017 17:00 Uhr, empfohlene Umleitung: S 128 Herrnhut und Löbau
KARRIERE
Das aktuelle Wetter
Morgens

2º C
Vormittag

5º C
Mittag

6º C
Nachmittag

6º C
Wettervorhersage von Heute:
Vormittags ist es heiter bis sonnig, am Nachmittag ist der Himmel bei 6 Grad wechselnd bewölkt. Es ist teilweise windig. In der Nacht nur leichte Bewölkung bei 3 Grad.

» Die nächsten Tage in Leipzig
1 Fotos