###DEBUG###
 
00:00 00 00 00 00

10.11.2017 - 07:01 Uhr   |   Sport

DEB-Präsident: «Unsere Mannschaft ist konkurrenzfähig»


1 Fotos
Der Präsident des Deutschen Eishockey-Bunds ist gespannt, wie sich die DEB-Cracks beim Deutschland Cup schlagen. Foto: Marius Becker

München (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl ist gespannt, wie sich die deutsche Eishockey-Auswahl beim Deutschland Cup präsentiert. Das Turnier in Augsburg beginnt für den Gastgeber am Freitagabend mit einer Partie gegen Russland.

Der Chef des Deutschen Eishockey-Bunds (DEB) sprach zuvor mit der Deutschen Presse-Agentur über seine Erwartungen, die Zukunft des Turniers und die finanziellen Auswirkungen der WM.

Reindl über seine Erwartungen an den Deutschland Cup: 

«Für uns ist es das letzte Turnier vor Olympia, ebenso wie für die USA. Deswegen haben sie ein ganz starkes Team mit gewaltiger NHL-Erfahrung nominiert. Da erhofft sich jeder, dass er eine Chance hat, bei Olympia dabei zu sein. Das Gleiche gilt für die Slowaken. Das Team der Russen ist sehr jung, sie werden Volldampf marschieren. Und auch sie geben noch zwei, drei Spielern eine Chance fürs Olympia-Team. Es ist eine Menge Dampf drin, bei allen drei Gegnern.»

Reindl über seinen Turnierfavoriten: 

«Ich glaube, dass die Amerikaner das stärkste Team haben werden. Sie sind jung und trotzdem erfahren. Sie haben läuferische Qualitäten, die überdurchschnittlich sind. Bei den Russen weiß man nicht so richtig, was uns erwartet. Sie werden für uns gleich am ersten Tag die unbekannte Größe sein. Das ist ein kleiner Nachteil.»

Reindl über die Chancen des deutschen Teams: 

«Marco Sturm hat es richtig gemacht, dass er etablierten Spielern eine Pause gibt, bei denen er sicher weiß, dass sie bei Olympia dabei sind, und gibt dadurch anderen eine Chance. Ich denke, dass er eine gute Mischung hat. Unsere Mannschaft ist in dem Teilnehmerfeld konkurrenzfähig und kann ganz vorn dabei sein. Aber es ist so eng, es ist von Platz eins bis vier alles möglich.»

Reindl über die Ziele bei Olympia: 

«Wir sind sehr froh, dass wir mit den Männern dabei sind. Das ist wichtig fürs Renommee. Es ist hart, dass unsere Gruppe so skandinavisch geprägt ist. Es wird ganz schwer, dort zu bestehen oder gar weiterzukommen. Diese Hürde zu überwinden und in die nächste Runde einzuziehen, wäre schlicht ein Traum.»

Reindl über den Standort des Deutschland Cups: 

«Wir werden uns vereinbarungsgemäß nach dem Deutschland Cup mit den Augsburgern zusammensetzen und die drei Jahre Revue passieren lassen. Die Tendenz, in Augsburg zu bleiben, ist groß, aber es ist kein Muss. Ich würde die drei Jahre als erfolgreich einstufen, aber wir gehen da offen rein. Auch ein anderer Standort hätte seine Reize. Als Alternative kämen ein paar Städte infrage, wie es zum Beispiel Nürnberg, Hamburg oder Dresden, Krefeld wären.»

Reindl über die finanziellen Auswirkungen der Eishockey-WM in Köln und Paris: 

«Der Jahresabschluss 2017 ist noch nicht gemacht aber wir sind sehr glücklich, dass dem DEB, wie den Mitgliedern angekündigt, 1,8 bis zwei Millionen aus der WM 17 für die Rechteübertragung an das WM-OK verbleiben. Wir setzen das Geld, das wir bei der WM eingenommen haben, für die Zukunft des Sports ein. Wir haben keine Schulden mehr, wir stehen gut da.»






1 Fotos
Webradio
ANZEIGE
1 Fotos
1 Fotos



VERKEHRSMELDUNGEN - von vor 2 Minuten
  • A4 Dresden Richtung Chemnitz
    A4 Dresden Richtung Chemnitz zwischen Wilsdruff und Dreieck NossenReparaturarbeiten, rechter Fahrstreifen gesperrt, Staugefahr

  • A4 Görlitz - Dresden
    A4 Görlitz - Dresden zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrillain beiden Richtungen Baustelle, Verkehrsbehinderung, bis 01.12.2017

  • A4 Chemnitz Richtung Dresden
    A4 Chemnitz Richtung Dresden Raststätte Dresdner Tor SüdTank- und Rastanlage überfüllt, fahren Sie eine andere Tank- oder Rastanlage an

  • A4 Chemnitz Richtung Görlitz
    A4 Chemnitz Richtung Görlitz zwischen Dresden-Neustadt und Dreieck Dresden-NordUnfall auf dem linken Fahrstreifen, Staulänge zunehmend, Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden

  • A14 Leipzig Richtung Nossen
    A14 Leipzig Richtung Nossen in Höhe Döbeln-OstBaumfällarbeiten, Anschlussstelle bis auf weiteres gesperrt, bitte vorsichtig fahren, bis 18.11.2017 Sperrung bleibt bis auf weiteres bestehen

  • A14 Leipzig Richtung Nossen
    A14 Leipzig Richtung Nossen Raststätte Muldental SüdTank- und Rastanlage überfüllt, fahren Sie eine andere Tank- oder Rastanlage an

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig in Höhe Leipzig-NordFahrbahnerneuerung, Anschlussstelle gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 23:59 Uh r

  • A14 Halle Richtung Leipzig
    A14 Halle Richtung Leipzig zwischen Schkeuditz und Leipzig-MitteFahrbahnerneuerung, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.11.2017

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig zwischen Leisnig und Naunhofunbeleuchtetes Fahrzeug auf der Fahrbahn, bitte vorsichtig fahren

  • A14 Nossen Richtung Leipzig
    A14 Nossen Richtung Leipzig zwischen Naunhof und Dreieck Parthenaue1 defekter LKW auf dem Standstreifen, fahren Sie bitte besonders vorsichtig

  • A14 Leipzig Richtung Halle
    A14 Leipzig Richtung Halle zwischen Leipzig-Messegelände und Leipzig-NordBauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 24.11.2017

  • A72 Hof Richtung Plauen
    A72 Hof Richtung Plauen zwischen Landesgrenze und PirkUnfall auf dem linken Fahrstreifen, Personen auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen blockiert, mit Vorsicht passierbar

  • A72 Chemnitz - Leipzig
    A72 Chemnitz - Leipzig zwischen Borna-Süd und Borna-Nordin beiden Richtungen Bauarbeiten, geänderte Verkehrsführung im Baustellenbereich, bis 30.09.2018

  • B6 Zehren, Leipziger Straße
    B6 Zehren, Leipziger Straße in Höhe Lommatzscher StraßeBaustelle, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, Staugefahr, bis 08.12.2017

  • B96 Walddorf, Hauptstraße
    B96 Walddorf, Hauptstraße zwischen Weberstraße und OrtsausgangBrückenabriss, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 08.12.2017

  • B98 Burkau - Oppach
    B98 Burkau - Oppach zwischen Pilzdörfel und Sohland a.d. SpreeBrückenarbeiten, Fahrbahnerneuerung, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017

  • B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka
    B172 Dresdner Straße, Pirna Richtung Schmilka zwischen Abzweig nach Struppen und Königstein/Sächs. Schw.Bauarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 23.11.2017

  • B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa
    B173 Ortsdurchfahrt Niederwiesa Brückenarbeiten, Instandsetzungsarbeiten, halbseitig gesperrt, bis 29.12.2017

  • B282 Mehltheuer, Schleizer Straße
    B282 Mehltheuer, Schleizer Straße zwischen Antonstraße und K7866Tiefbauarbeiten, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017

  • K7205
    K7205 zwischen Guhra und PuschwitzBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 25.05.2018

  • K7865 Plauen, Liebknechtstraße
    K7865 Plauen, Liebknechtstraße zwischen Jahnstraße und Luis-Ferdinand-Schönherr-StraßeUnfall mit Straßenbahn, Verkehrsbehinderung, Polizei regelt den Verkehr

  • K8769
    K8769 zwischen Abzweig nach Borthen und BosewitzUnfall, vorübergehend Vollsperrung

  • S16
    S16 Mockrehna Richtung Sitzenroda
    S16 Mockrehna Richtung Sitzenroda zwischen Schildau, Gneisenaustadt und SitzenrodaBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet, bis 17.11.2017

  • S20
    S20 Steinbergstraße
    S20 Steinbergstraße zwischen Röcknitz und SteinbergstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 22.12.2017 ca. 14:00 Uhr

  • S54
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße
    S54 Crimmitschau, Leipziger Straße zwischen Melanchthonstraße und MozartstraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 12:00 Uhr

  • S80
    S80 Radeburg - Meißen
    S80 Radeburg - Meißen zwischen Kalkreuther Straße und Auerin beiden Richtungen Baustelle, Fahrbahnerneuerung, Vollsperrung, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S82
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen
    S82 Dresdner Straße, Dresden Richtung Meißen zwischen Brockwitz und MeißenFahrbahnerneuerung auf 3 Abschnitten auf einer Länge von 4 km, vorübergehende Regelung durch provisorische Ampelanlagen, halbseitig gesperrt, von 20.11.2017 bis 20.06.2018

  • S88
    S88 Meißen, Dieraer Weg
    S88 Meißen, Dieraer Weg zwischen B101, Großenhainer Straße und Am BogenBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis voraussichtlich 30.11.2017

  • S91
    S91 zwischen Kalkreuth und Abzweig nach FolbernBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 30.11.2017 ca. 22:00 Uhr

  • S100
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße
    S100 Panschwitz-Kuckau, Cisinskistraße zwischen Am Kloster und Rosenthaler StraßeBaustelle, beide Fahrtrichtungen gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet, bis 01.06.2018
KARRIERE
Das aktuelle Wetter
Mittag

8º C
Nachmittag

8º C
Abend

8º C
Nacht

2º C
Wettervorhersage von Heute:
Bis zum Mittag gibt es immer wieder Regen, zum Nachmittag ist es heiter bis sonnig bei maximal 8 Grad. Es ist teilweise windig. In der Nacht kühlt es sich bei wechselnder Bewölkung auf 2 Grad ab.

» Die nächsten Tage in Leipzig
1 Fotos