15-Jähriger überfallen – Polizei sucht Zeugen | Verkehrsunfall..

Zuletzt aktualisiert:

15-Jähriger überfallen Polizei sucht Zeugen | Verkehrsunfall mit Radfahrer | Brand eines Pkw

15-Jähriger überfallen Polizei sucht Zeugen

Ort: Leipzig (Leutzsch), Am Wasserschloß

Zeit: 05.07.2022, 15:00 Uhr

Gestern Nachmittag wurde ein Jugendlicher (15) von zwei unbekannten jungen Männern auf der Straße Am Wasserschloß in Höhe der Hausnummer 4 angesprochen. Sie forderten von dem 15-Jährigen die Herausgabe seiner Wertgegenstände. Als dieser das verweigerte, schlug einer der Männer auf ihn ein. Der andere bedrohte den 15-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand. In der Folge übergab der Geschädigte seine Tasche mit Wertgegenständen sowie Bekleidungsgegenstände.

Die beiden Tatverdächtigen flüchteten danach in unbekannte Richtung. Sie wurden wie folgt beschrieben:

Person 1:

• circa 18 - 20 Jahre alt

• circa 1,70 Meter groß

• kurze lockige Haare, an den Seiten kurz rasiert

• markanter dunkler Oberlippenbart

• roter Jogginganzug aus Nylongewebe, auf beiden Armen eine schwarze Naht mit weißer Aufschrift »Lacoste«

• trug schräg über die Schulter eine Tasche mit schwarzem Gurt

• südländisches Erscheinungsbild

Person 2:

• circa 18 - 20 Jahre alt

• circa 1,70 Meter groß

• braune Augen

• große Nase

• schwarzer Kinnbart bis zu den Ohren

• kurze zur Seite gegelte dunkle Haare, an den Seiten leicht ausrasiert

• blaues T-Shirt, kurze Hose

• graue Bauchtasche der Marke »Eastpak«

• südländisches Erscheinungsbild

Der Geschädigte wurde bei dem Übergriff leicht verletzt. Der Stehlschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen einer räuberischen Erpressung aufgenommen und bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (db)

Verkehrsunfall mit Radfahrer

Ort: Leipzig (Lindenthal), Lindenthaler Hauptstraße/ Wilhelmstraße

Zeit: 05.07.2022, gegen 09:15 Uhr

Heute Morgen fuhr die Fahrerin (59, deutsch) eines Pkw SsangYong auf der Wilhelmstraße in östliche Richtung. Als sie an einer Kreuzung nach rechts in die Lindenthaler Hauptstraße abbiegen wollte, übersah sie einen auf der Lindenthaler Straße in nördliche Richtung fahrenden Radfahrer (16). Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer stürzte und teilweise unter den Pkw geriet. Er wurde verletzt und ambulant vor Ort behandelt. Der Sachschaden wurde mit etwa 700 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (tl)

Brand eines Pkw

Ort: Borna (Thräna), B94

Zeit: 05.07.2022, gegen 12:15 Uhr

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gestern Mittag während der Fahrt kurz vor Blumroda zum Brand eines Pkw Ford Focus. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Fahrzeug löschen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen und prüft den Einsatz eines Brandursachenermittlers. (tl)

Auffahrunfall auf Autobahn 9

Ort: BAB 9 i.R. München, km 107,3

Zeit: 05.07.2022, 18:10 Uhr

Gestern Abend fuhr der Fahrer (58) eines Sattelzuges auf der Autobahn 9 in Richtung München. Zwischen den Anschlussstellen Halle und Wiedemar fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen am Stauende verkehrsbedingt haltenden Lkw auf. Der 58-Jährige wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der noch nicht genau beziffert werden konnte. Die Autobahn war für die Bergungsarbeiten in Richtung München voll gesperrt. (db)

Unfall mit zwei Verletzten

Ort: Groitzsch (Cöllnitz), B 176

Zeit: 05.07.2022, gegen 19:05 Uhr

Der Fahrer (84, deutsch) eines Pkw VW Touran fuhr gestern Abend von der Cöllnitzer Straße auf die Bundesstraße 176 und übersah vermutlich aufgrund tiefstehender Sonne die bevorrechtigte Fahrerin (82) eines Pkw VW Polo. Es kam zu einem Unfall, in dessen Folge der VW Polo von der Straße abkam und sich überschlug. Sowohl die 82Jährige als auch der Fahrer des VW Touran wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. (tl)

Brand in der Ludwig-Hupfeld-Straße

Ort: Leipzig (Leutzsch), Ludwig-Hupfeld-Straße

Zeit: 06.07.2022, 00:02 Uhr

In der vergangenen Nacht kam es auf noch unbekannte Art und Weise zu einem Brand eines alten Schuppens in der Ludwig-Hupfeld-Straße in Leipzig. Der Brand konnte durch eingesetzte Kräfte der Feuerwache West gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen. (tl)

Dieb beißt Ladendetektiv

Ort: Leipzig (Engelsdorf), Riesaer Straße

Zeit: 04.07.2022, 16:40 Uhr

Durch einen Ladendetektiv wurde am Montagnachmittag ein Dieb (42, koreanisch) gestellt, nachdem dieser verschiedene Kleinstteile in seine Hosentasche und den mitgeführten Rucksack steckte und im Anschluss versuchte, den Laden zu verlassen ohne zu bezahlen. Als der Detektiv (58) ihn daran hinderte, setzte sich der 42-Jährige zur Wehr, um mit seinem Diebesgut die Flucht zu ergreifen. Dabei biss er den 58-Jährigen, der ihn trotz der Gegenwehr weiter festhielt, in den Arm. Der Ladendetektiv wurde dabei verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 42-Jährigen wurden die Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahls aufgenommen. Zudem erhielt er ein Hausverbot für das Geschäft. (mk)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90914.htm