• Foto: pexels

    Foto: pexels

Anstandsschenkung vor Rückforderung geschützt

Zuletzt aktualisiert:

Geschenkt ist geschenkt. Dieser Spruch gilt nicht immer. Schenkungen müssen unter Unterständen zurückgegeben werden, wenn die Person die Geldgeschenke gemacht hat zum Beispiel als Rentner in die Sozialhilfe rutscht. Es gibt jedoch Einschränkungen: Nach einem Urteil des Landgerichts Aachen sind Guthaben, die durch die regelmäßige Überweisung von kleinen Geldbeträgen entstanden sind, vor einer Rückforderung geschützt. Denn dabei handelt es sich um eine sogenannte Anstandsschenkung.