• Symbolbild © Pexels.

    Symbolbild © Pexels.

Bauen ohne Eigenkapital? Am besten versichert

Zuletzt aktualisiert:

Wer ohne Eigenkapital ein Haus baut oder kauft, braucht länger, zahlt mehr Zinsen und steigert sein Risiko, in bestimmten Lebenssituationen den Kredit nicht mehr bedienen zu können.

Deswegen kann es sich lohnen, eine Restschuldversicherung, eine Risikolebensversicherung und auch einen Berufsunfähigkeitsschutz abzuschließen. Das kostet zwar auch Geld, reduziert aber das Risiko, in die Zwangsversteigerung zu rutschen.

Mehr Infos hier.