Bombendrohung im Technischen Rathaus | Einbruch in Geschäft..

Zuletzt aktualisiert:

Bombendrohung im Technischen Rathaus | Einbruch in Geschäft | VW Multivan entwendet

Bombendrohung im Technischen Rathaus

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg), Prager Straße 118 Technisches Rathaus

Zeit: 01.06.2021, gegen 07:45 Uhr

Heute Morgen ging im Technischen Rathaus durch einen Unbekannten telefonisch eine Bombendrohung ein. Daraufhin wurden in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und der Stadt Leipzig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter evakuiert. Nach der durchgeführten Evakuierung des Gebäudes konnten Sprengstoffspürhunde der Polizei Sachsen und der Bundespolizei zeitnah mit der Absuche der Gebäudeteile beginnen. Etwa gegen 13:00 Uhr konnte Entwarnung gegeben und die Büros wieder betreten werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Androhens von Straftaten aufgenommen. (fr, tl)

Einbruch in Geschäft

Ort: Leipzig (Mockau)

Zeit: 01.06.2021, gegen 05:50 Uhr

Heute Morgen fiel einer Zeugin eine zerstörte Schaufensterscheibe eines Fahrradladens auf. Sie rief sofort die Polizei. Unbekannte hatten die Scheibe mit einem Gegenstand, den die Beamten im Geschäft sicherstellen konnten, eingeschlagen. Nach ersten Angaben fehlen drei Pedelecs im Wert einer niedrigen fünfstelligen Summe. Die Höhe des Sachschadens wurde mit etwa 3.000 Euro angegeben. Polizeibeamte des Polizeireviers Leipzig-Nord haben die Ermittlungen im besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen. (bh)

VW Multivan entwendet

Ort: Markkleeberg, Mozartstraße

Zeit: 27.05.2021, gegen 19:00 Uhr bis 31.05.2021, gegen 08:00 Uhr

Durch Unbekannte wurde ein schwarzer VW Transporter Multivan mit dem amtlichen Kennzeichen L-UM 7572 entwendet. Es entstand ein Stehlschaden in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Betrags. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls und hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben. (tl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_81587.htm