Brand eines leer stehenden Gebäudes | Computerbetrug und Diebstahl..

Zuletzt aktualisiert:

Brand eines leer stehenden Gebäudes | Computerbetrug und Diebstahl | Sachbeschädigung durch Jugendliche

Brand eines leer stehenden Gebäudes

Ort: Leipzig (Volkmarsdorf), Eisenbahnstraße

Zeit: 09.03.2021, gegen 05:15 Uhr

Heute Morgen kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines leer stehenden Gebäudes. Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich das Haus bereits im Vollbrand. Für die Zeit der Löscharbeiten musste die Eisenbahnstraße bis circa 07:45 Uhr vollgesperrt werden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen einer Brandstiftung aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen. (tl)

Computerbetrug und Diebstahl

 

Ort: Leipzig (Lößnig), Etzelstraße

Zeit: 08.03.2021, 12:00 Uhr

Am Montagmittag gab sich ein Unbekannter als Mitarbeiter einer Krankenversicherung aus und wurde unter dem Vorwand, Unterlagen überprüfen zu wollen, in die Wohnung eines 91-Jährigen gelassen. Dort ließ sich der Unbekannte Bank- und Versicherungsdokumente zeigen und erfragte weiterhin die PIN-Nummer des Geschädigten. Anschließend wollte er die EC-Karte prüfen, ließ sich diese aushändigen und verschwand damit aus der Wohnung. Als der Unbekannte nicht wie verabredet zurückkam, wurde der 91-Jährige stutzig, sperrte seine EC-Karte und informierte die Polizei. Im Nachgang stellte sich heraus, dass bereits ein niedriger vierstelliger Betrag von dem Konto abgebucht wurde. Die Polizei ermittelt nun wegen Computerbetrug und Diebstahl. (fr)

Sachbeschädigung durch Jugendliche

Ort: Delitzsch, Breite Straße

Zeit: 08.03.2021, gegen 22:50 Uhr

Gestern Abend wurde der Polizei mitgeteilt, dass mehrere Jugendliche gegen Mülleimer und Schaufensterscheiben treten sowie Schilder beschädigen sollen. Die Jugendlichen (m, 13 u. 14/ w, 13, deutsch) konnten wenig später durch eintreffende Beamte gestellt und an ihre Erziehungsberechtigten übergeben werden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei ermittelt wegen einer Sachbeschädigung. (tl)

Versammlungen des feministischen Streikbündnisses

Ort: Leipzig (Zentrum-Süd, Volkmarsdorf), Simsonplatz / Stadtteilpark Rabet

Zeit: 08.03.2021, 10.00 Uhr bis 18:00 Uhr

Am Montag wurden im Bereich der Innenstadt der Stadt Leipzig zwei Versammlungen des feministischen Streikbündnisses durchgeführt. Beide Kundgebungen wurden unter dem Motto Die Krise steckt im System. Zusammen gegen Patriarchat und Kapitalismus angezeigt. Die Teilnehmerzahlen beliefen sich am Simsonplatz im oberen dreistelligen Bereich und am Rabet im mittleren dreistelligen Bereich. Die Polizeidirektion Leipzig sicherte mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Sachsen beide Versammlungen ab. Beide verliefen ohne Vorkommnisse. (fr)

Cannabis gefunden

Ort: Taucha, Leipziger Straße

Zeit: 08.03.2021, gegen 22:20 Uhr

Gestern Abend stellten Polizeibeamte im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem Hyundaifahrer (23, deutsch) Betäubungsmittel in Form von Cannabis fest. Ein durchgeführter Drogentest bei dem 23-Jährigen verlief ebenfalls positiv auf Cannabis. In der weiteren Folge wurde eine Wohnungsdurchsuchung durch die Staatsanwaltschaft Torgau angeordnet. In der Wohnung des Tatverdächtigen wurden weitere vereinzelte Cliptütchen mit Cannabis gefunden. Er hat sich nun wegen des Handels von Betäubungsmitteln zu verantworten. (tl)

Fahrgast gestürzt

Tatort: Leipzig (Lößnig), Zwickauer Straße

Tatzeit: 08.03.2021, 16:40 Uhr

Gestern Nachmittag fuhr ein 30-Jähriger (deutsch) mit seinem Pkw Opel auf der Johannes-R.-Becher- Straße und wollte nach links in die Zwickauer Straße abbiegen. Dabei übersah er die entgegenkommende Straßenbahn, sodass diese eine Notbremsung einleiten musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. In der weiteren Folge kam ein Fahrgast der Straßenbahn zu Fall, verletzte sich schwer und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Fahrer des Pkw wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (mh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_79418.htm