Brand in Einkaufscenter | Gestohlener Transporter konnte geortet..

Zuletzt aktualisiert:

Brand in Einkaufscenter | Gestohlener Transporter konnte geortet werden | Wohnungsbrand in Leipzig-Lößnig

Brand in Einkaufscenter

Ort: Torgau

Zeit: 13.01.2023, 06:50 Uhr

Am frühen Morgen löste ein Brandmelder in einem Torgauer Einkaufszentrum aus. Auf bisher unbekannte Art und Weise verursachten Unbekannte einen Schwelbrand in der Herrentoilette im Erdgeschoss. Das Feuer breitete sich in der Zwischendecke aus. Feuerwehrkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Torgau konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Es entstand ein bisher unbekannter Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Gestohlener Transporter konnte geortet werden

Ort: Leipzig (Altlindenau), Apostelstraße

Zeit: 13.01.2023, 07:30 Uhr

Heute Morgen meldete sich eine Hinweisgeberin bei der Polizei, welche den Diebstahl ihres VW Multivan zur Anzeige brachte. Gleichzeitig teilte sie mit, dass sie den Pkw im Bereich Leipzig-Lindenau orten konnte. Daraufhin begaben sich Einsatzkräfte des Streifendienstes zum angegebenen Ort. Dort konnten sie den unverschlossenen VW feststellen. Anschließend wurde der Transporter sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht. Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines besonders schweren Falles führt fortan die Kriminalpolizei.

Wohnungsbrand in Leipzig-Lößnig

Ort: Leipzig (Lößnig), Ernst-Toller-Straße

Zeit: 13.01.2023, 12:20 Uhr

Am Mittag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig zu einem Wohnungsbrand. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Flur einer Wohnung in Brand. Die Feuerwehrkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Inwiefern der Defekt eines elektrischen Gerätes ursächlich für den Brand war, ist Gegenstand der Ermittlungen, die wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung geführt werden.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2023_95300.htm