• Foto: (c) Waltraud Grubitzsch

Das Ring-Café in Leipzig leuchtet wieder

Zuletzt aktualisiert:

Das Ring-Café in Leipzig leuchtet wieder. Der Eigentümer, die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft, hat die historische Leuchtreklame komplett erneuert.

Seit den 1990er Jahren war die Leuchtreklame kaputt und leuchtete nicht mehr. Wegen des schlechten Zustands konnte sie nicht mehr saniert werden. Nun ist die geschwungene gelbe Schrift detailgetreu nachgebaut und auf energiesparende LED-Technik umgestellt worden. Das betrifft nicht nur den großen Schriftzug sondern auch die insgesamt vier kleineren Leuchtreklamen über den Hauseingangsarkadien.

Rund 40.000 Euro wurden dafür investiert. In den vergangenen Jahren war die Fassade mit Strahlern angeleuchtet worden.