Diebstahl aus Kurierfahrzeug –Tatverdächtiger gestellt | Unfall..

Zuletzt aktualisiert:

Diebstahl aus Kurierfahrzeug Tatverdächtiger gestellt | Unfall mit zwei Schwerverletzten | Cannabisplantage entdeckt

Diebstahl aus Kurierfahrzeug Tatverdächtiger gestellt

Ort: Leipzig (Stötteritz), Untere Eichstädtstraße

Zeit: 02.09.2021, gegen 13:20 Uhr

Gestern entwendete ein Mann (43, deutsch) eine Tasche aus der Fahrerkabine eines Kurierfahrzeugs. Als der Fahrer zu seinem Pkw zurückkam, sah den 43-Jährigen noch mit seiner Tasche wegrennen. Zusammen mit einem Kollegen rannten sie den Mann hinterher und konnten ihn kurze Zeit später stellen. Gegen ihn wird nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (db)

Unfall mit zwei Schwerverletzten

Ort: Neukieritzsch (Großzössen), Lobstädter Straße/ K 7930

Zeit: 02.09.2021, gegen 20:35 Uhr

Der Fahrer eines Skoda Octavia fuhr auf der Lobstädter Straße aus Richtung Großzössen kommend und hatte die Absicht, nach links auf die Kreisstraße 7930 in Richtung Lobstädt abzubiegen. Dabei beachtete er den vorfahrtsberechtigten Audi A2 nicht. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es wurden die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. (db)

Cannabisplantage entdeckt

Ort: Leipzig (Lützschena-Stahmeln), Hallesche Straße

Zeit: 02.09.2021, gegen 11:30 Uhr

Während eines Polizeieinsatzes entdeckten die eingesetzten Polizeibeamten des Reviers Leipzig-Nord in einem angrenzenden Gartengrundstück mehrere Cannabispflanzen. Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen konnten insgesamt sechs angebaute Cannabispflanzen mit einer Wuchshöhe von circa zwei Metern und drei weitere zum Trocknen aufgehangene Pflanzen festgestellt werden. Ebenso wurden weitere schon verarbeitete Cannabisprodukte und verschiedene Utensilien sichergestellt. Es konnten bislang drei Tatverdächtige im Alter zwischen 28 und 29 Jahren (deutsch) ermittelt werden. Zum Einsatz kamen neben Kräften des Streifendienstes auch die Kriminalpolizei, die Inspektion Zentrale Dienste sowie ein Drogenspürhund. Es wird wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (cg)

Mehrere Kraftfahrzeuge entwendet

Fall 1

Ort: Leipzig (Gohlis-Mitte), Lenaustraße

Zeit: 02.09.2021, gegen 16:30 Uhr bis 03.09.2021 gegen 08:30 Uhr

Unbekannte entwendeten einen Pkw Range Rover Sport in der Farbe Schwarz, mit dem amtlichen Kennzeichen L-GH 8000, der vor dem Grundstück abgestellt war. Das Fahrzeug hatte einen Wert im mittleren fünfstelligen Bereich.

Fall 2

Ort: Leipzig (Gohlis-Mitte), Rudi-Opitz-Straße

Zeit: 02.09.2021, gegen 21:00 Uhr bis 03.09.2021 gegen 06:30 Uhr

Unbekannte entwendeten ein am Fahrbahnrand geparktes Motorrad der Marke Ducati, Typ XDiavels, mit dem amtlichen Kennzeichen L-MZ 30, die Farbe ist Schwarz. Der Wert des Krads liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Fall 3

Ort: Zwenkau, Leipziger Straße

Zeit: 03.09.2021, gegen 04:00 Uhr

Aus einer Tiefgarage entwendeten bisher Unbekannte ein Kleinkraftrad Simson Roller, in der Farbe Blau, mit dem Versicherungskennzeichen 790 RGZ. Der Wert bewegt sich im mittleren vierstelligen Bereich.

Fall 4

Ort: Leipzig (Anger-Crottendorf), Ungerstraße

Zeit: 02.09.2021, gegen 02:30 Uhr

Unbekannte hebelten eine Garage auf und entwendeten aus dieser ein Motorrad der Marke Honda und Zubehör. Die XL 1000 ist khakifarben mit dem amtlichen Kennzeichen L-RB 56. Der Wert bewegt sich im oberen vierstelligen Bereich.

In allen Fällen wird wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (cg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_83544.htm