Diebstahl eines Anhängers mit Estrichpumpe | Auseinandersetzung..

Zuletzt aktualisiert:

Diebstahl eines Anhängers mit Estrichpumpe | Auseinandersetzung in Bistro | Ladendiebin in Haft

Diebstahl eines Anhängers mit Estrichpumpe

Ort: Leipzig (Engelsdorf), Hans-Weigel-Straße

Zeit: 02.07.2021, zwischen 07:10 Uhr und 08:15 Uhr

Unbekannte entwendeten einen in einer Haltebucht abgestellten Anhänger mit einer integrierten Estrichpumpe. Der Hänger mit dem amtlichen Kennzeichen DZ-RD 222 wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Der Stehlschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Auseinandersetzung in Bistro

Ort: Leipzig (Volkmarsdorf), Hermann-Liebmann-Straße

Zeit: 02.07.2021, gegen 13:15 Uhr

Freitagmittag kam es zu einer Auseinandersetzung in einem Bistro. Dort wurde ein 27-Jähriger von zwei Männern zunächst belästigt. Einer der beiden Tatverdächtigen (16, tunesisch) schlug dem Geschädigten dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als dieser dann wegrennen wollte, stellte ihm der andere Tatverdächtige ein Bein, sodass er zu Fall kam. Durch die im Anschluss alarmierten Polizeibeamten konnte einer der Männer namentlich bekannt gemacht werden. Der 27-Jährige wurde beim dem Übergriff verletzt und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung laufen.

Ladendiebin in Haft

Ort: Leipzig (Grünau-Ost)

Zeit: 02.07.2021, gegen 16:00 Uhr

Freitag stahl eine Frau (55, deutsch) aus einem Geschäft Lebensmittel im Wert eines niedrigen zweistelligen Betrages. Eine Kassiererin bemerkte den Diebstahl und sprach die 55-Jährige bei dem Verlassen des Ladens an. Diese versuchte daraufhin mit der Ware zu flüchten. Durch zwei Mitarbeiter und einen Kunden konnte die Diebin festgehalten werden. Durch ihre geleistete Gegenwehr wurden die drei Personen verletzt. Kurze Zeit später konnte die Tatverdächtige der Polizei übergeben werden. Bei der Durchsuchung ihres Rucksacks wurde neben der entwendeten Ware auch eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Durch eine Bereitschaftsstaatsanwältin wurde die vorläufige Festnahme angeordnet. Ein Haftrichter erließ am Folgetage Haftbefehl. Die 55-Jährige muss sich nun wegen eines räuberischen Diebstahls und wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. 

Frau bei Unfall schwer verletzt

Ort: Leipzig (Miltitz), Geschwister-Scholl-Straße

Zeit: 02.07.2021, gegen 14:50 Uhr

Freitagnachmittag fuhr der Fahrer (82, deutsch) eines Fiat 500 auf der Geschwister-Scholl-Straße und überholte einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim Überholen kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und kollidierte dann mit einem geparkten Pkw Opel Zafira. Dieser wurde auf einen dahinter parkenden Pkw VW Caddy geschoben. Zwischen den beiden geparkten Fahrzeugen befand sich eine Frau (34), die gerade ihren Kofferraum entlud. Es kam zur Kollision. Die 34-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Fiat 500 wurde leicht verletzt. Gegen ihn wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Zwei Männer leicht verletzt

Ort: Leipzig (Zentrum-West), Edvard-Grieg-Allee

Zeit: 03.07.2021, gegen 02:00 Uhr

An der Edvard-Grieg-Allee wurden Freitagnacht gegen 02:00 Uhr zwei Männer (29 und 36) von circa sieben unbekannten Personen zunächst angepöbelt und dann geschlagen. Beide wurden dabei leicht verletzt. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen.

Rangelei im Palmengarten

Ort: Leipzig (Zentrum-Nordwest)

Zeit: 03.07.2021, gegen 01:00 Uhr

Im Palmengarten gab es gegen 01:00 Uhr eine Rangelei während des Tanzens zwischen einem Jugendlichen (17) und drei unbekannten Personen. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung wurde der 17-Jährige von einer der drei Personen (männlich) ins Gesicht geschlagen und dabei verletzt. Später stellte der 17-Jährige fest, dass sein Handy fehlte. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Diebstahls.

Brand eines Pkw

Ort: Leipzig (Grünau-Ost), Brünner Straße

Zeit: 03.07.2021, gegen 02:50 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es auf einem Parkplatz zum Brand eines nicht zugelassenen Pkw Ford Mondeo. Die Feuerwache West löschte das Feuer. Durch die Flammen wurde das Fahrzeug komplett zerstört. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Zwei BMW gestohlen

Ort: Taucha, Ernst-Barlach-Straße/Portitzer Straße

Zeit: 02.07.2021, gegen 21:00 Uhr bis 03.07.2021, gegen 09:00 Uhr

Von Freitag auf Samstag wurden in Taucha zwei BMW gestohlen. In der Ernst-Barlach-Straße entwendeten Unbekannte von einem Grundstück einen silbergrauen BMW X5 xDrive 40d (Baujahr 2006) mit dem amtlichen Kennzeichen TO-HF 11. Das Fahrzeug hatte einen Zeitwert von circa 40.000 Euro. In der Portitzer Straße wurde von einem Privatgrundstück ein schwarzer BMW X6 xDrive 50i (Baujahr 2015) gestohlen. Dieser hatte das amtliche Kennzeichen AM-CG 2 (Republik Österreich) und einen Zeitwert von etwa 60.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Imbiss

Ort: Leipzig (Gohlis-Nord)

Zeit: 03.07.2021, zwischen 00:00 Uhr und 10:00 Uhr

Unbekannte drangen in einen Imbiss ein, indem sie das Türschloss entfernten. Im Gastraum brachen sie einen Zigarettenautomaten sowie die Kasse des Geschäftes auf. Sie entwendeten Bargeld, Zigaretten und mehrere Küchengeräte. Der Stehlschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Sexuelle Belästigung

Ort: Leipzig (Altlindenau), Lützner Straße

Zeit: 04.07.2021, gegen 00:45 Uhr (polizeibekannt)

Gegen 00:45 Uhr meldete eine junge Frau der Polizei, dass sie durch einen Mann unsittlich an der Brust berührt und auf den Mund geküsst wurde. Die Polizei konnte kurz darauf den Tatverdächtigen (21) bekannt machen. Dieser muss sich nun wegen sexueller Belästigung verantworten. Weitere Ermittlungen führt der Kriminaldienst.

Musikboxen entwendet

Ort: Leipzig (Zentrum-Nordwest), Palmengarten

Zeit: 04.07.2021, gegen 02:00 Uhr bis gegen 04:00 Uhr

Gegen 02:00 Uhr bemerkte ein junger Mann (16) im Palmengarten, dass ihm durch Unbekannte eine Musikbox entwendet wurde. Gegen 04:00 Uhr traf der 16-Jährige auf eine Gruppierung von circa zehn bis 15 Personen. Diese schlugen und traten nach einem Streit auf den jungen Mann ein und stahlen ihm eine zweite Musikbox, seine Gürteltasche sowie Bargeld. Der 16-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Drei der Tatverdächtigen (16/russisch, 16/algerisch, 17/deutsch) konnten durch die Einsatzkräfte vor Ort gestellt werden. Die Ermittlungen werden wegen Diebstahls und Raubes geführt.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_82257.htm