Einbruch in Büro | Gefährdung des Straßenverkehrs | Seniorin..

Zuletzt aktualisiert:

Einbruch in Büro | Gefährdung des Straßenverkehrs | Seniorin bestohlen

Einbruch in Büro

Ort: Eilenburg

Zeit: 08.07.2022, gegen 02:00 Uhr bis 03:00 Uhr

In der vergangenen Nacht drangen Unbekannte über ein Fenster in das Büro eines Taxiunternehmens ein und entwendeten ein Mobiltelefon im Wert eines niedrigen dreistelligen Betrags. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei in Eilenburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (tl)

Gefährdung des Straßenverkehrs

Ort: Oschatz, Am Dresdener Berg

Zeit: 07.07.2022, gegen 14:45 Uhr

Gestern Mittag fuhr der Fahrer (36, deutsch) eines Pkw Honda auf der Bundesstraße 6 in Oschatz. In Höhe der Dresdener Straße/ Am Dresdener Berg verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum. In der weiteren Folge versuchte der 36-Jährige mit dem Pkw weiterzufahren, was unter anderem aufgrund der platten Reifen misslang. Daraufhin flüchtete der Fahrer zu seiner Wohnung, wo er wenig später gestellt werden konnte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamine und Cannabis. Darüber hinaus stellten die Polizeibeamten fest, dass der Tatverdächtige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Der 36-Jährige hat sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs, des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten. (tl)

Seniorin bestohlen

Ort: Leipzig (Volkmarsdorf), Bogislawstraße

Zeit: 07.07.2022, gegen 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Zwei unbekannte junge Frauen klingelten gestern Nachmittag bei einer Seniorin (86) und erklärten, dass sie die Heizkörper in der Wohnung kontrollieren müssten. Nachdem sie unter diesem Vorwand in die Wohnung gelangten, lenkte eine der beiden die Rentnerin ab, während die andere die Schränke durchsuchte. Als die Tatverdächtigen die Wohnung in unbekannte Richtung verlassen hatten, bemerkte die 86-Jährige den Verlust von Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich und verständigte die Polizei. Es wurden Spuren gesichert und Ermittlungen wegen eines Diebstahls aufgenommen. (tl)

Brand in Lausen-Grünau

Ort: Leipzig (Lausen-Grünau), Deiwitzweg

Zeit: 07.07.2022, gegen 20:00 Uhr

Am Donnerstagabend kam es auf noch nicht bekannte Art und Weise zu einem Brand in einer Kellerbox. Das Feuer konnte durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden. Während der Löscharbeiten mussten die Bewohner des Hauses evakuiert werden. Nach aktuellen Erkenntnissen wurden zwei Frauen (w, 33 und 35) vor Ort wegen Atemwegsreizungen behandelt. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zu Einsatz bringen. (tl)

Betrug via Messengerdienst

Ort: Leipzig (Lößnig), Nibelungenring

Zeit: 05.07.2022, gegen 13:30 Uhr

Gestern Mittag kontaktierten Unbekannte eine Seniorin (77) über einen namhaften Messengerdienst und gaben vor, die Enkeltochter der 77-Jährigen zu sein. In der weiteren Folge bat die vermeintliche Enkeltochter um eine Überweisung einer Geldsumme auf ein Bankkonto. Die Rentnerin kam der Bitte nach und überwies einen Betrag im mittleren vierstelligen Wert. Im Nachgang stellte sich heraus, dass sie Opfer eines Betruges wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (tl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90968.htm