Einbrüche in Pkw | Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin..

Zuletzt aktualisiert:

Einbrüche in Pkw | Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin Zeugenaufruf

Einbrüche in Pkw

Ort: Leipzig (Zentrum-Südost), Brüderstraße

Zeit: 19.01.2023, 14:25 bis 14:45 Uhr

Bisher unbekannte Täter sind gestern Nachmittag in einen Pkw und einen Transporter eingebrochen. Die Taten geschahen in kurzen Zeitabständen in unmittelbarer Nähe. Dazu wurde die Beifahrerscheibe eines Toyotas auf unbekannte Art und Weise eingeschlagen. Ob etwas aus dem Fahrzeuginneren entwendet wurde, ist bislang unklar. Am Pkw entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Ein in unmittelbarer Nähe befindlicher Transporter des Herstellers Citroèn wurde ebenfalls zum Ziel und die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Der Fahrer des Transporters musste den Verlust seines auf dem Fahrersitz befindlichen Rucksackes feststellen. Darin befanden sich Werkzeuge im Wert eines mittleren dreistelligen Betrages. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 400 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen in beiden Fällen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mh)

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin Zeugenaufruf

Ort: Borna, Angerstraße/Bahnhofstraße

Zeit: 19.01.2023, 05:40 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen überquerte eine Fußgängerin (60) die Fußgängerampel in der Angerstraße in Borna, als plötzlich ein dunkler Pkw aus der Bahnhofstraße in die Angerstraße einfuhr. Das Fahrzeug erfasste die Fußgängerin, die daraufhin stürzte und sich leicht verletzte. Der/Die unbekannte Fahrzeugführer/in setzte die Fahrt fort, ohne anzuhalten und seine Personalien anzugeben. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Borna hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang, dem unbekannten Fahrzeug oder dessen Fahrer/in geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaer Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden. (sf)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2023_95533.htm