Exhibitionist gestellt | Schwerer Raub-Täter inhaftiert | Verkehrsunfall-Fahrradfahrer..

Zuletzt aktualisiert:

Exhibitionist gestellt | Schwerer Raub-Täter inhaftiert | Verkehrsunfall-Fahrradfahrer verletzt

Exhibitionist gestellt

Ort: Leipzig (Connewitz), Prinz-Eugen-Straße/Apitzschgasse

Zeit: 28.05.2020, gegen 16:00 Uhr

Ein 13-jähriges Mädchen befand sich gestern Nachmittag auf einer Gassi-Runde mit ihrem kleinen Mischlingshund als sie im Wald in der Nähe der Apitzschgasse einem fremden Mann begegnete. Der Mann zeigte ihr sein Geschlechtsteil und lief ihr, daran manipulierend, hinterher. Die 13-Jährige suchte Hilfe bei zwei Passanten. Während einer der Helfer die Polizei informierte, nahm der Zweite die Verfolgung des Mannes auf. Dank der Hilfe der beiden jungen Männer gelang es der hinzugerufenen Polizeistreife den Fremden zu stellen. Es handelte sich dabei um einen 32-Jährigen (deutsch). Die Kriminalpolizei hat gegen den Tatverdächtigen Ermittlungen wegen des Verdachts eines Sexualdelikts zum Nachteil des Kindes aufgenommen. (mk)

Schwerer Raub Täter inhaftiert

Ort: Leipzig (Zentrum-Ost), Willy-Brandt-Platz

Zeit: 28.05.2020, gegen 11:45 Uhr bis gegen 11:55 Uhr

Als sich ein 53-Jähriger in der Nähe des Hauptbahnhofes aufhielt, näherte sich plötzlich ein Mann (48, polnisch) und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte kam der Aufforderung jedoch nicht nach. Daraufhin zog der Täter ein Messer und führte einen Stich in Richtung des Bauches des 53-Jährigen. Der Geschädigte konnte dem Angriff jedoch ausweichen und blieb unverletzt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die Festnahme des Täters angeordnet. Am darauffolgenden Tag wurde der Haftbefehl erlassen und der Täter in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes im besonders schweren Fall aufgenommen. (tl)

Verkehrsunfall Fahrradfahrer verletzt

Ort: Leipzig (Altlindenau), Merseburgerstraße/Demmeringstraße

Zeit: 29.05.2020, gegen 10:05 Uhr

Die Fahrerin eines Pkw Renault (66, deutsch) befuhr die Merseburger Straße. Als die Ampel auf Grün schaltete und der Pkw nach links in die Demmeringstraße abbog, übersah die Fahrzeugführerin einen entgegenkommenden Rennradfahrer (25). Durch die Kollision wurde der 25-Jährige leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. (tl)

Neue öffentliche Bekanntmachungen der PD Leipzig

Zum aktuellen Zeitpunkt wurden auf folgender Internetseite:

20 Fahrräder veröffentlicht, die nach dem Ablauf von sechs Wochen (§181 und 188 Zivilprozessordnung) einer Versteigerung zugeführt werden sollen.

Rechtmäßige Eigentümer melden sich bitte binnen dieser Frist unter Angabe der Vorgangsnummer und mit einem Eigentumsnachweis bei der Polizeidirektion Leipzig, Kriminalpolizeiinspektion, Kommissariat 26, 04179 Leipzig, Hans-Driesch-Straße 1. (sf)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_72914.htm