Extrakosten wegen Lieferung aus Großbritannien

Zuletzt aktualisiert:

Bei Onlinebestellungen aus Großbritannien können seit dem Austritt aus der EU Zusatz-Kosten anfallen. Wie beispielsweise: Zölle, Einfuhrsteuern oder andere Gebühren. Das passiert oft ohne Ankündigung, Hinweise bei der Bestellung gibt´s keine. Die Verbraucherzentrale sieht aktuell noch keine Handhabe dagegen, prüft aber rechtliche Schritte.

Das Problem: bei manchen Internetseiten ist auf den ersten Blick nicht zu erkennen, dass das Unternehmen seinen Stammsitz in Großbritannien hat.