Kaffeesatz weiterverwenden

Zuletzt aktualisiert:

Für den Müll ist Kaffeesatz viel zu schade, denn er lässt sich als ein kleines Wundermittel im Haushalt einsetzen. Vom Pflanzendünger über Naturkosmetik bis zum Bio-Putzmittel reichen die vielseitigen Einsatzgebiete. Wussten Sie schon, dass das braune Pulver auch als Möbelretter fungieren kann? Kleine Kratzer in dunklen Möbeln kann man tatsächlich mit Kaffeesatz kaschieren. Einfach mit einem Wattestäbchen oder einem Schwämmchen, das in etwas Öl getunkt wurde, auftragen und in den Kratzer einreiben. Und schon ist das Missgeschick verdeckt.