Katharina Boger

Katharina Boger (geboren in Kasachstan und aufgewachsen in Deutschland) ist eine der vielversprechendsten Künstlerinnen der Pop/Pop-Urban Musikwelt. 
Musikalisch an der Pop-Akademie der Johann Sebastian Bach Musikschule in Leipzig ausgebildet, produzierte die Sängerin und Songschreiberin ihre erste EP “Bad Girl” in London und entschied danach, ihren Lebensmittelpunkt ins Musikmekka nach Los Angeles zu verlagern. 
Dort begann Katharina ihre Zusammenarbeit mit Produzent und Songschreiber Nicholas J. Turpin (bekannt durch Produktionen mit u.a. Justin Bieber, David Guetta) und veröffentlichte 2019 ihre letzte EP “Angels & Devils”, gefolgt von ihren Single Veröffentlichungen “Have It” und “Want Me Back”. 

Stilistisch ist Katharinas Musik eine Mischung aus Pop und R’n’B mit Hip Hop und Trap Elementen. In Katharinas bald erscheinendem Song “Breaking Rules” mischt sie sogar eine Prise Rock’n’Roll bei. 
Lyrisch spielt Katharina mit dem “Angels & Devils” (“Engel und Teufel”) Thema. Denn wir alle tragen doch sowohl einen kleinen Engel, wie auch einen kleinen Teufel in uns, die ständig miteinander streiten, wie man sich in täglichen Situationen verhalten sollte. 
Mal ist sie eher der emotionale, sensible, kleine Engel und in anderen Songs kann Katharina plötzlich der freche und ausgelassen impulsive kleine Teufel sein. 
Mit Stolz teilt sie all ihre großen Gefühle mit ihren Fans und wir dürfen sehr gespannt sein, was alles noch in Zukunft von Katharina Boger zu hören und zu sehen sein wird. 

Das Interview