• © pexels

Krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit lückenlos nachweisen

Zuletzt aktualisiert:

Wer längere Zeit krank ist und nicht arbeiten kann, sollte darauf achten, dass die Krankschreibung lückenlos dokumentiert wird. Denn rückwirkend ein Attest zu bekommen, ist oft schwierig und mit erheblichem Aufwand verbunden. Nicht selten landen solche Fälle vor Gericht, weil Betroffene sich die Fortzahlung von Krankengeld erstreiten müssen.