Kurzzeitparken am Flughafen Leipzig/Halle wird kostenpflichtig

Zuletzt aktualisiert:

Wer Freunde oder Verwandte am Flughafen Leipzig/Halle abholen möchte, muss in Zukunft tiefer in die Tasche greifen. Der Airport stellt sein System für das Kurzparken um - um den Verkehrsfluss zu optimieren, heißt es.

Ab Januar werden die drei Spuren vor dem Terminal B kostenpflichtig. In einer neuen “Kiss and Fly”-Zone auf Spur drei kann dann noch für zehn Minuten kostenlos geparkt werden. Danach sollen 20 Minuten sieben Euro kosten, 30 Minuten schon 14 Euro. Auf dem nahegelegenen Parkplatz P1 bleibt es deutlich günstiger.