Lagerhallenbrand | Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Baum |..

Zuletzt aktualisiert:

Lagerhallenbrand | Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Baum | Gefährdung des Straßenverkehrs

Einbruch in Imbiss

Ort: Belgern-Schildau (Belgern)

Zeit: 12.11.2022, 22:00 Uhr bis 13.11.2022, 09:30 Uhr

Unbekannte hebelten in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen die Eingangstür zu einem Imbiss in Belgern auf. Sie entwendeten aus dem Innenbereich eine Kasse mit Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich. Der verursachte Sachschaden wurde mit etwa 200 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (sf)

Einbruch in Pizzeria

Ort: Leipzig (Neulindenau)

Zeit: 13.11.2022, 01:00 Uhr bis 13.11.2022, 10:15 Uhr

Unbekannte hebelten während der Schließzeit einer Pizzeria die Eingangstür des Geschäftes auf und gelangten in den Verkaufsraum. Sie durchsuchten den Innenbereich, brachen mehrere verschlossene Schränke auf und entwendeten Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich. Im Anschluss entleerten sie einen Pulverfeuerlöscher. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und Spuren am Tatort gesichert. (sf)

Einbruch in Gaststätte

Ort: Delitzsch

Zeit: 13.11.2022, zwischen 04:20 Uhr und 09:05 Uhr

Unbekannte verschafften sich durch den Hintereingang gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte. In den Räumen brachen die Tatverdächtigen zwei Spielautomaten sowie eine Geldkassette auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld in unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (db)

Lagerhallenbrand

Ort: Delitzsch (Schenkenberg), Kertitzer Straße

Zeit: 13.11.2022, 16:20 Uhr

Am Sonntagnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei in den Delitzscher Ortsteil Schenkenberg gerufen, da es in einer Lagerhalle brannte. Es brannten etwa 20 Strohballen und es entstand eine starke Rauchentwicklung. Die Freiwilligen Feuerwehren Delitzsch, Schenkenberg und Benndorf kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Brandstiftung aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen. (sf)

Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Baum

Ort: Krostitz, Delitzscher Straße (S 4)

Zeit: 13.11.2022, 00:15 Uhr

Der Fahrer (23, polnisch) eines VW Crafter fuhr auf der Staatsstraße 4 von Krostitz kommend in Richtung Delitzsch. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Transporter nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. In der Folge kippte das Fahrzeug auf die Seite, wodurch der 23-Jährige leicht verletzt wurde. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Fahrer aus dem Fahrzeug befreien. Bei dem jungen Mann wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Er wurde im Anschluss zur ambulanten Behandlung sowie zur Durchführung einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Seine Fahrerlaubnis wurde eingezogen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Die Polizei ermittelt gegen den VW-Fahrer wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs. (db)

Küchenbrand

Ort: Torgau, Straße des Friedens

Zeit: 13.11.2022, 20:30 Uhr

Gestern Abend brach in der Küche in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Feuer aus. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Torgau löschten den Brand. Alle anwesenden Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden durch die Einsatzkräfte vorsorglich evakuiert. Die beiden Mieter (m/55, w/55) der betroffenen Wohnung sowie ein 3-jähriges Kleinkind aus einer Nachbarwohnung wurden wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Alle Bewohner konnten im Anschluss wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. In der Wohnung, wo das Feuer ausbrach, entstanden Rußschäden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (db)

Gefährdung des Straßenverkehrs

Ort: Pegau (Kitzen), Zitzschener Weg

Zeit: 13.11.2022, 11:05 Uhr

Gestern Mittag fuhr der Fahrer (26, deutsch) eines Pkw Audi auf dem Zitzschener Weg in Richtung Kitzen auf einen vor ihm fahrenden Pkw VW (Fahrer: 36) auf. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 26-Jährigen fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Nach Durchführung einer Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Er hat sich nun wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abschließend bezifferbar. (tl)

79-Jährige verletzt

Ort: Dahlen, Bahnhofstraße

Zeit: 13.11.2022, 12:30 Uhr

Die Fahrerin (79) eines Pkw Hyundai fuhr gestern Mittag auf der Bahnhofstraße in stadteinwärtige Richtung. Nach der Einmündung Gewerbestraße fuhr sie über eine Mittelinsel und stieß in der weiteren Folge gegen ein Verkehrszeichen. Der Sachschaden wurde mit etwa 3.000 Euro beziffert. Die 79-Jährige wurde schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. (tl)

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93430.htm