Leipzig/Halle - Sommerflugplan 2018

Anzeige

Neue Sonnenziele und Ferienfluggesellschaften

Träumen Sie auch schon vom Sommer, Sonne, Abenteuer?

Der Sommerflugplan, gültig seit 25. März 2018, bietet ab Flughafen Leipzig/Halle wieder eine Vielzahl an Flugverbindungen zu Sonnenzielen am Mittelmeer, dem Atlantik, dem Schwarzen und Roten Meer.
Neu in dieser Sommersaison sind die Sonnenziele Tivat in Montenegro, das mittwochs und sonntags angeflogen wird, sowie Bodrum und Dalaman an der Türkischen Ägäis, die jeweils freitags angesteuert werden.

Des Weiteren bietet Condor die im November letzten Jahres neu aufgenommenen Flüge nach Dubai auch im Rahmen des Sommerflugplans an. Jeweils mittwochs steuert die Ferienfluggesellschaft das Emirat am Persischen Golf an.

Nummer zwei im Ferienflugverkehr ist in dieser Sommersaison Small Planet Airlines mit 18 wöchentlichen Starts, gefolgt von Sun Express Deutschland und Bulgarian Air Charter mit 15 beziehungsweise 13 Abflügen pro Woche.

Insgesamt starten 20 Airlines im touristischen Verkehr ab Leipzig/Halle. Außerdem sind interessante deutsche und europäische Metropolen nonstop erreichbar. Viele Fluggesellschaften bieten zudem über ihre Drehkreuze günstige Anschlussmöglichkeiten zu nahezu jedem Ziel weltweit. Die russische Billigfluggesellschaft Pobeda fliegt ab 16.04. dreimal pro Woche nach Moskau-Wnukowo.

Günstig am Flughafen parken

Ab dem 23. März stehen am Leipzig/Halle Airport wieder die Saisonparkplätze P15 und P20 sowie der Parkplatz P2 zur Verfügung. Preis: ab 20 Euro/Woche. Die Online-Buchung vorab garantiert Fluggästen einen freien Stellplatz.

Den aktuellen Flugplan finden Sie als pdf auf der Website des Flughafens Leipzig/Halle unter www.leipzig-halle-airport.de/flugziele-und-flugplaene-21.html