"Leipzig nimmt Platz" mobilisiert gegen Legia-Demonstration im Januar

Zuletzt aktualisiert:

Das Aktions­netz­werk "Leipzig nimmt Platz" hat dazu aufge­rufen, sich an Initia­tiven zu betei­ligen, die am 12. Januar gegen die geplante "LEGIDA"-Demons­tra­tion protes­tieren wollen.

Aktuell werden Veran­stal­tungen von den Organi­sa­tionen "Refugees Welcome", "Weltof­fenes Gohlis",  "Bündnis 8. Mai" sowie den Kirchen geplant. Sie wollen am 12. Januar gegen Fremden­feind­lich­keit mobil machen.

Die "LEGIDA", ein Ableger der Dresdner "PEGIDA", will an diesem Tag gegen die nach ihrer Meinung falsche Asylpo­litik protes­tieren.