Leipzig hilft Ukraine und Geflüchteten - Spendenaufrufe

Zuletzt aktualisiert:

Mehrere Gruppen, Gemeinden und Privatpersonen sammeln vor allem Sachspenden für Betroffene und Geflüchtete. Eine Übersicht über mögliche Sammelstellen bei uns in der Stadt finden Sie hier

Und auch für die Tiere im Kriegsgebiet werden Spenden gesammelt. Eine Sammelstelle ist z. B. in der Wodanstraße 5a. Was gebraucht wird, finden Sie unter diesem Link

Das Leipziger Abgeordnetenbüro Linxxnet hat zudem eine Wohnungsbörse eröffnet. Wer ein Zimmer oder Platz zur Verfügung hat, kann sich dort melden.

Der Landkreis Nordsachsen hat auf seiner Homepage ein Info-Portal für alle Geflüchteten geschaltet.

Der Krieg in der Ukraine weckt bei Vielen den Wunsch, den Menschen zu helfen. Was ist dabei wichtiger: Geld- oder Sachspenden? Wie erkennt man seriöse Spendenunternehmen & wie hilft man Geflüchteten in Deutschland. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat hier die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Eine Ukrainerin hat sich bei uns gemeldet und um Hilfe gebeten. Sie ist auf der Suche nach einem Auto mit Anhänger. Damit will sie ein Fahrzeug, das humanitäre Hilfe in der Ukraine leisten soll, nach Leipzig und dann zur ukrainischen Grenze bringen. Wer helfen kann, meldet sich bitte unter redaktion@radioleipzig.de.

In und um Leipzig sind mehrere Spendenkonten eröffnet worden. Ein Überblick:

UKRAINE-HILFE: LEIPZIG SAMMELT FÜR SCHUTZSUCHENDE

Zur Unterstützung von Schutzsuchenden, die in Leipzig angekommen sind, und von Hilfs-Projekten für die Ukraine, startet Leipzig außerdem eine Spenden-Aktion: Auf der Crowdfunding-Plattform der Leipziger Gruppe kann ab sofort gespendet werden. „Jede Bürgerin und jeder Bürger hat hier die Möglichkeit, konkret zu helfen“, sagt Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Aufsichtsratsvorsitzender der Leipziger Gruppe. „Wir in Leipzig stehen an der Seite unserer ältesten Partnerstadt, Kiew, und an der Seite der ganzen Ukraine. Wir verurteilen diesen Krieg aufs Schärfste, und wir sind nicht sprach- und machtlos: Wir zeigen Haltung und wir helfen!“

www.l-blog.de

Spendenkonto der Universitätsgesellschaft – Freunde und Förderer der Universität Leipzig e. V.

IBAN:    DE98 8608 0000 0118 7867 00
BIC:       DRESDEFF860 (Commerzbank AG Leipzig)
Verwendungszweck: Ukrainehilfe Universität Leipzig

Spendenaktion der Leipziger Gruppe

Die Leipziger Gruppe als Tochterunternehmen der Stadt stellt ab sofort die eigene Crowdfunding-Plattform bereit, um Spenden für Hilfsprojekte für die Ukraine einzusammeln. "Wir werden darüber hinaus 100.000 Euro für Sachspenden zur Verfügung stellen", kündigte Geschäftsführer Karsten Rogall an. Alle Infos finden Sie hier

Aktueller Stand der Spendenaktion der L-Gruppe am 07.03.2022: Über 100.000 Euro.

Spendenkonto Taucha 

Name: Stadt Taucha
IBAN: DE77 8605 5592 1128 9028 65
BIC: WELADE8LXXX
Zweck: „Ukraine – Nachbarschaftshilfe Taucha“ 11.13.01.00 / 501102

Das Geld soll vor allem für Lebensmittel und zur medizinischen Versorgung benutzt werden. 

Spendenkonto des Theater der jungen Welt:

Spendenkonto: Postbank
IBAN: DE61 6001 0070 0001 7107 02
BIC: PBNKDEFF

Das Geld geht direkt an ChildFund. 

Stadtverwaltung Borna

IBAN: IBAN DE59 8605 5592 1090 2909 81

BIC: WELADE8LXXX

Stichwort: Hilfe für Irpin

Das Geld geht an Geflüchtete aus ihrer Partnerstadt Irpin.

Auch die Diakonie Sachsen und die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens rufen zu Spenden auf.

UKRAINE-KONTAKT e.V. Leipzig

IBAN: DE61 8602 0500 0003 5687 00

BIC: BFSWDE33LPZ

Bank für Sozialwirtschaft AG

Kennwort: Hilfe für ukrainische Freunde

Der Leipziger Partnerschaftsverein bittet um Geldspenden für Menschen in Kiew und Flüchtlinge aus dem ukrainischen Kriegsgebiet.

Mehr Infos erhalten Sie unter diesem Link

Gemeinsam packen wir's:

Leipzig sammelt 609.869 Euro für Schutzbedürftige - also 1 Euro pro Bürger:

www.leipziger-crowd.de/ukraine-hilfe

Hilfsangebote in Leipzig

Alle Infos zu Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfsangeboten in Leipzig:

www.leipzig.de/ukraine-hilfe

SC DHfK und O. group GmbH

Der SC DHfK hat gemeinsam mit der O. group GmbH am Olympiastützpunkt Leipzig (Am Sportforum 10, 04105 Leipzig) eine Abgabestelle für Spenden
eingerichtet. Von Montag bis Samstag kann man dort von 9:00 – 19:00 Uhr Sachspenden abgeben. Die werden an die 
Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünfte innerhalb von Leipzig ausgeliefert.

Genauere Infos gibt es hier