• Foto: dpa

    Foto: dpa

„Microjob“ Apps funktionieren meist nicht

Zuletzt aktualisiert:

Mit dem Smartphone oder Tablet leicht Geld verdienen. Dieses Versprechen machen sogenannte Microjob-Apps. Man nimmt an Produktumfragen teil oder schaut sich Werbung an. Dafür kann man Punkte sammeln, die dann in Geld umgewandelt werden sollen. Die Verbraucherzentrale warnt vor solchen Angeboten. Die Nutzer müssen bei der Anmeldung viele persönliche Daten preisgeben. Im Gegenzug kann man sich auf die Auszahlung der gesammelten Punkte nicht verlassen.