Notfellchen Hund "Rex"

Zuletzt aktualisiert:

* Rex
* Golden Retriever Mix
* 9 Jahre
* verspielt, aufgeweckt, lernwillig, für erfahrene Hundebesitzer
* bei anderen Rüden schauen, ob sie sich vertragen

Unser Notfellchen im April ist der Golden Retriever-Mix Rex. 9 Jahre wird der große Vierbeiner, doch Altersmüdigkeit ist für ihn ein Fremdwort. Er ist ständig in Bewegung und verspielt, kuschelt aber auch gerne.
Seit vergangenem Jahr lebt er nun im Tierheim Eilenburg. Die Familie, in der Rex lebte, gab ihn ab, weil sie überfordert war. Aber keine Sorge - der Racker mit dem schönen Fell ist einfach ein Energiebündel und braucht deshalb eine ordentliche Portion Aufmerksamkeit. Und vor allem will er ausgepowert werden. Das heißt also lange Spaziergänge, viel unternehmen und dabei auch einiges lernen - all das braucht Rex, sonst fühlt er sich unwohl.

Deshalb ist er bei einem Pärchen oder einer Familie aufgehoben, die viel Zeit mit dem Vierbeiner verbringt und selber auch einfach gerne rausgeht und was unternimmt. Da Rex manchmal ein bisschen tollpatschig ist, sollten die Kinder bei Familien schon mindestens 12 Jahre alt.

Beim Futter gibt es eigentlich nur zu beachten, dass er Futter mit gutem Nährstoffzusatz braucht, weil Rex sich so viel bewegt und sonst nicht zunimmt. Mit anderen Hündinnen verträgt sich der Golden Retriever-Mix im Normalfall sehr gut. Bei Rüden muss man einfach vorher mal testen, wie gut es zusammen funktioniert.
Wenn Sie sich Rex als neues Familienmitglied vorstellen können, dann rufen Sie einfach beim Tierheim Eilenburg unter  03423 758928 an und lernen Sie diesen liebevollen und verspielten Vierbeiner persönlich kennen.

Tierheim Eilenburg
Am Färberwerder 14, 04838 Eilenburg