Notfellchen Kaninchen

Sie sind klein, kuschlig und zählen zu den beliebtesten Haustieren: Kaninchen!

Rund 50 von diesen Tieren warten aktuell im Tierheim Leipzig auf ein neues zu Hause.  

Das Leipziger Tierheim hat im Dezember zwei amtliche Einweisungen aus einem Animal Hoarding erhalten. Einmal 34 Tiere und Ende des Monats aus demselben Haushalt erneut 16 Tiere. 14 Kaninchen davon sind weiblich und vermutlich alle trächtig. Spätestens wenn die kleinen Kaninchen geboren werden, wird es eng im Leipziger Tierheim! Deshalb werden dringend neue Besitzer oder Besitzerinnen für die Kaninchen gesucht!

Für die Vermittlung sind vor allem zwei Dinge von großer Bedeutung: Zum einen werden Kaninchen niemals in Einzelhaltung vermittelt.  Wenn Sie bereits ein Kaninchen haben, gibt es eine zehntägige Probezeit, in welcher die Tiere entscheiden können, ob sie miteinander leben möchten oder nicht! Zum anderen brauchen Kaninchen viel Auslauf. Die handelsüblichen Käfige sind zu klein! Die Tiere müssen sich außerhalb frei bewegen können. Entweder in einem passenden Außengehege oder in einem Raum der artgerecht eingerichtet wurde, das heißt beispielsweise ohne freiliegende Stromkabel. Wenn Sie dieses Jahr einem oder mehreren Kaninchen ein neues zu Hause schenken wollen, dann melden Sie sich gern beim Leipziger Tierheim! Michael Sperlich und sein Team helfen Ihnen gern ein passendes Kaninchen zu finden!

Erster Freier Tierschutzverein
Leipzig und Umgebung e.V.
Tierheim Leipzig
Gustav-Adolf-Allee 35
04158 Leipzig