Onlinebewertungen fürs Haus sind oft realitätsfremd

Zuletzt aktualisiert:

Wer sein Haus verkaufen will und dabei auf eine reine Onlinebewertung vertraut, ist nicht gut beraten. Denn die geschätzten Preise sind Untersuchungen zufolge oft realitätsfremd und können einen Experten daher nicht ersetzen. Onlinebewertungen sind nur dafür geeignet, um ein erstes Gefühl für den Wert des Hauses zu bekommen. 

Das Problem: wird der Preis zu niedrig geschätzt, verschenkt man bares Geld. Ist der Preis zu hoch, bleibt man auf der Immobilie sitzen.