• Foto: pexels

    Foto: pexels

Pflegeunterstützungsgeld wird unkompliziert gewährt

Zuletzt aktualisiert:

Wird ein Angehöriger in der aktuellen Krise zum Pflegenotfall und sie bekommen keine Betreuung, verspricht der Staat unbürokratisch finanzielle Unterstützung für die Versorgung daheim. Damit sollen Verdienstausfälle ausgeglichen werden. Dafür hat die Bundesregierung jetzt die gesetzlichen Voraussetzungen gelockert. Der Antrag muss bei der zuständigen Pflegekasse gestellt werden.