Polizeieinsatz am 16. Mai anlässlich des Versammlungsgeschehens..

Zuletzt aktualisiert:

Polizeieinsatz am 16. Mai anlässlich des Versammlungsgeschehens sowie des Fußballspiels

Ort: Leipzig, Stadtgebiet

Zeit: 16. Mai 2020, 13 Uhr bis ca. 20 Uhr

 

Anlässlich mehrerer angezeigter Versammlungen sowie des Bundesligaspiels RB Leipzig vs. FC Freiburg hat die Polizeidirektion Leipzig ihren Führungsstab aufgerufen und wird mit ihren eigenen Kräften sowie mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei im Stadtgebiet präsent sein.

Im Versammlungsgeschehen, welches sich vorwiegend in der Leipziger Innenstadt sowie in der Südvorstadt konzentriert, unterstützt die Polizei die Stadt Leipzig als verantwortliche Versammlungsbehörde bei deren Arbeit. Die Leipziger sollten sich vor allem in den Nachmittagsstunden auf temporäre Einschränkungen des Verkehrs einstellen.

Polizeipräsent Torsten Schultze, Leiter der Polizeidirektion Leipzig: Die Sächsische Staatsregierung hat weitere Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen und damit die Eigenverantwortung von uns als Bürgerinnen und Bürger stärker in den Fokus gerückt. Jeder ist aktiv aufgefordert, Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und sich respektvoll gegenüber anderen sowie den Einsatzkräften zu verhalten. So kann jeder mithelfen, dass alle gesund bleiben.

Aufgrund der räumlichen Dimension des Einsatzgeschehens wird der Polizeihubschrauber im Einsatz sein. (oh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_72546.htm