Raucher müssen auf ihre Umgebung Rücksicht nehmen

Zuletzt aktualisiert:

Fühlt sich ein Mieter durch Zigarettenrauch vom Nachbarn gestört, kann das Rauchen nicht ohne weiteres verboten werden. Rauchen auf dem Balkon zum Beispiel gilt vor Gericht als Ausdruck des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Aber, Raucher müssen Rücksicht auf ihre Mitmenschen nehmen. Tun sie das nicht, kann der Vermieter eine Kündigung aussprechen.

BH Urteil (Az.: VIII ZR 186/14)