TMS meldet Insolvenz an - Leipziger Reisemesse auf der Kippe

Zuletzt aktualisiert:

Der Dresdner Messe-Veran­stalter TMS ist in wirtschaft­liche Schief­lage geraten und hat einen Insol­venz­an­trag gestellt. Damit soll nach Angaben des Unter­neh­mens eine Sanie­rung auf den Weg gebracht werden.

TMS ist unter anderem auch der Veran­stalter der Touristik und Carava­ning in Leipzig, diese ist vom 18. bis 22. November geplant. Derzeit hat das Unter­nehmen 30 Mitar­beiter. Diese bekommen ihren Lohn nun über das Insol­venz­geld durch die Bundes­ar­beits­agentur.