Verkehrsunfälle | Brand im Mehrfamilienhaus

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfälle | Brand im Mehrfamilienhaus

Brand im Mehrfamilienhaus

Ort: Lossatal (Dornreichenbach), Heydaer Straße

Zeit: 14.07.2022, gegen 00:15 Uhr

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Brand in einer Mietwohnung eines Mehrfamilienhauses in Dornreichenbach. Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus umliegenden Ortschaften löschten den Brand und verhinderten somit ein Ausbreiten des Feuers auf andere Wohnungen. Alle Mieter des Mehrfamilienhauses wurden evakuiert. Sie konnten größtenteils ihre Wohnungen später wieder betreten. Der 54-jährige Mieter der Wohnung, in welcher der Brand ausbrach, wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine im Erdgeschoss des Hauses befindliche Kindertagesstätte kann voraussichtlich am Freitag den Betrieb wieder aufnehmen. Gegen den 54-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

 

Verkehrsunfall mit überschlagenem Pkw

Ort: Leipzig (Möckern), Louise-Otto-Peters-Allee

Zeit: 14.07.2022, 09:15 Uhr

Mit einem VW Caddy war heute Vormittag eine 32-Jährige (deutsch) im Norden von Leipzig unterwegs. Sie fuhr auf dem rechten Fahrstreifen auf der Luise-Otto-Peters-Allee stadtauswärts. An der Einmündung Zu den Drei Kugeln wollte sie in den linken Fahrstreifen wechseln und beachtete den dort fahrenden VW Golf eines 54-Jährigen nicht. Beide kollidierten miteinander, woraufhin sich der VW Golf überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Beide Fahrzeugführenden wurden leicht verletzt und ambulant behandelt. Der Verkehrsunfalldienst hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. An beiden VW entstand erheblicher Schaden, der noch nicht beziffert ist. Für circa drei Stunden musste für die Unfallaufnahme die Straße voll gesperrt werden. Auch der ÖPNV war davon betroffen.

 

Unfall auf Parkplatz - Zeugenaufruf

Ort: Böhlen, Leipziger Straße / Ärztehaus

Zeit: 10.07.2022, 14.00 Uhr bis 13.07.2022, 06.30 Uhr

Im angegebenen Tatzeitraum wurde auf dem Parkplatz vor einem Ärztehaus in Böhlen ein roter Pkw Ford Focus durch einen bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher verließ mit seinem Fahrzeug, bei welchem es sich um einen Kleintransporter oder ein ähnliches Fahrzeug gehandelt haben könnte, pflichtwidrig die Unfallstelle. Am roten Focus entstand ein Sachschaden von geschätzt 1.000 Euro. Der Zusammenstoß erfolgte am Fahrzeugheck. Es wird ermittelt wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeug oder Fahrer /-in geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Borna unter Tel. 03433-2440 oder zu den Sprechzeiten an den Polizeistandort Böhlen unter Tel. 01739618846 zu wenden.

 

Unfall mit hohem Schaden und Verletztem

Ort: Markranstädt, Leipziger Straße

Zeit: 14.07.2022, 10:25 Uhr

Der Fahrer (62) eines Pkw Skoda Fabia fuhr in Markranstädt auf der Leipziger Straße in südwestliche Richtung. Nahe der Eisenbahnstraße geriet er aus bisher nicht geklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes S 350 (Fahrer: 73). An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 23.000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der 62-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91080.htm