Verkehrsunfall - Mann verstorben | Einbruch in Bar

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsunfall - Mann verstorben | Einbruch in Bar

Verkehrsunfall - Mann verstorben

Ort: A9, Richtung München

Zeit: 21.11.2022, gegen 13:30 Uhr

Der Fahrer (54) eines Transporters Iveco fuhr heute Mittag auf der Autobahn 9 in Richtung München. In der weiteren Folge übersah er das Stauende und fuhr auf einen vor ihm in langsamer Fahrt befindlichen Sattelzug auf. Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Ein hinter dem Transporter befindlicher Ford Transporter bremste ebenfalls zu spät und fuhr auf den Iveco auf. Der Fahrer des Fords wurde leicht verletzt. Der Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich noch bis in die Abendstunden andauern. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zur Ursachenermittlung wurde zudem ein Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen.

Einbruch in Bar

Ort: Leipzig (Volkmarsdorf)

Zeit: 21.11.2022, gegen 03:30 Uhr

In der vergangenen Nacht drangen Unbekannte gewaltsam über einen Hintereingang in eine Bar ein, durchsuchten die Räume und brachen in der weiteren Folge einen Tresor auf. Daraus entwendeten sie Bargeld sowie elektronische Gegenstände im Gesamtwert einen mittleren vierstelligen Betrags. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93629.htm