Wäsche nicht zu heiß waschen

Zuletzt aktualisiert:

Der Großteil unserer Kleidung kann problemlos bei 30 statt bei 40 Grad gewaschen werden. Ganze 40 Prozent an Energie sollen sich dabei einsparen lassen. Sauber wird die Wäsche in der Regel genauso. Gut ist auch, die Trommel ausreichend voll zu machen – und natürlich, Sachen erst dann zu waschen, wenn sie wirklich schmutzig sind. Schließlich verschleißen sie mit jedem Waschgang.