• Werder-Coach

    Werder Bremen möchte den Vertrag mit Trainer Florian Kohfeldt gerne vorzeitig verlängern. Foto: Carmen Jaspersen

«Weser-Kurier»: Werder will Kohfeldt-Vertrag verlängern

Zuletzt aktualisiert:

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen möchte den noch zwei Jahre laufenden Vertrag mit seinem Trainer Florian Kohfeldt gern vorzeitig verlängern.

«Es stimmt, dass wir bei Florian und seinem Berater Marc Kosicke hinterlegt haben, dass wir uns eine Zusammenarbeit über 2021 hinaus vorstellen können», sagte Sport-Geschäftsführer Frank Baumann dem «Weser-Kurier». «Aber wir haben in dieser Frage keinen Zeitdruck, denn die beiden Vertragsjahre bis 2021 haben einen Wert. Da bin ich ganz entspannt.»

Der 36 Jahre alte Kohfeldt ist seit dem Herbst 2017 Cheftrainer der Bremer. Im Frühjahr 2018 verlängerte er seinen Vertrag bis 2021. In der abgelaufenen Saison führte er den Verein in die Nähe der Europapokal-Plätze sowie ins Halbfinale des DFB-Pokals.

«Werder Bremen war, vielleicht sogar mehr als jeder andere Verein, grundsätzlich immer dann erfolgreich, wenn der Club lange mit einem Cheftrainer zusammengearbeitet hat», sagte Baumann. «Auch mit Florian Kohfeldt wollen wir gerne lange zusammenarbeiten.»