15 Millionen Euro für Transferverbund Saxony⁵: HTWK Leipzig profitiert

Zuletzt aktualisiert:

Der “Transferverbund Saxony⁵” - also der Zusammenschluss von fünf sächsischen Hochschulen - bekommt vom Freistaat 15 Millionen Euro Förderung.

Damit sollen die Hochschulen bis 2028 unterstützt werden. Auch die HTWK profitiert als Mitglied des Verbunds von dem Förderpaket, hat die Hochschule jetzt mitgeteilt. Das Geld soll u. a. in die Forschung zum Struktur- und Klimawandel, nachhaltigen Bau- und Werkstoffen sowie zur Energiewende investiert werden. 

Zum Zusammenschluss gehören die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Leipzig, Dresden, Zwickau, Mittweida und Zittau/Görlitz.