• foto: redaktion

18-jährige stirbt nach Unfall in Grimma

Zuletzt aktualisiert:

Die 18-Jährige, die Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der B 107 in Grimma schwer verletzt wurde, ist gestorben. Sie war nach Angaben der Polizei als Beifahrerin zusammen mit ihrer Mutter auf der Leipziger Straße unterwegs. An der Kreuzung zur B 107 ist der Audi der Beiden dann mit einem aus Beiersdorf kommenden Mercedes zusammengestoßen. Auch die Insassen des Mercedes, darunter ein sechs Jahre altes Kind, wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Zu dem Unfall könnte geführt haben, dass die Ampel an der Kreuzung ausfiel. Die Polizei ermittelt aber noch zu den genauen Umständen.