19-Jährige fährt in Leipzig mit Auto gegen Hauswand

Zuletzt aktualisiert:

In der Gohliser Straße ist am Donnerstagmorgen eine 19-Jährige mit ihrem Auto gegen eine Hauswand gefahren. Laut Polizei geriet sie beim Überqueren der Schienen ins Schleudern und verlor dadurch die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Durch den Unfall wurde die Gohliser Straße für knapp zwei Stunden vollgesperrt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.