• Der Blitzer auf der Zwickauer Straße wurde immer wieder mit Farbe besprüht. (Foto: Haertelpress)

    Der Blitzer auf der Zwickauer Straße wurde immer wieder mit Farbe besprüht. (Foto: Haertelpress)

20-Jährige ist für Farbanschläge auf Chemnitzer Blitzer verantwortlich

Zuletzt aktualisiert:

Die Farbanschläge auf stationäre Blitzer in Chemnitz sind aufgeklärt. Die Polizei hat letzte Nacht eine junge Frau auf frischer Tat ertappt. Die 20-Jährige hatte erneut den Multifunktionsblitzer auf der Zwickauer Straße besprüht. Dabei war sie von Beamten beobachtet worden, die sich auf die Lauer gelegt hatten.

Bei der Kontrolle fanden sie in einem Beutel der Frau verschiedene Farbspraydosen. Mit ihnen hatte sie zuvor offenbar zwei weitere Blitzer auf der Clausstraße und an der Kappeler Drehe besprüht. Jetzt wird geprüft, ob auf das Konto der 20-Jährigen alle 18 Farbanschläge der letzten Wochen gehen oder ob sie Komplizen hatte.