48 Kitas und Horte wieder im Streik

Zuletzt aktualisiert:

48 Kitas und Horte in Leipzig bleiben am Donnerstag dicht. 36 weitere sind nur eingeschränkt geöffnet.

Hintergrund ist ein Warnstreik, zu dem die Gewerkschaften Erziehung und Wissenschaft und Verdi aufgerufen haben. So soll der Druck vor der dritten Verhandlungsrunde erhöht werden. Die Gewerkschaft fordert u. a. bessere Bezahlung, Entlastung und mehr Wertschätzung für die Mitarbeiter.

Eine Demo ist in Leipzig ab 10 Uhr von der Anton-Bruckner-Allee bis zum Neuen Rathaus geplant. Am kommenden Montag soll erneut gestreikt werden.