• Symbolbild: dpa

Am Renftplatz wird über Sicherheit oder auch fehlende Parkplätze diskutiert

Zuletzt aktualisiert:

In Leipzig-Möckern soll am Donnerstag über Probleme rund um den neu gestalteten Renftplatz gesprochen werden. Wie der Verein Anker mitteilte, geht es in einer Gesprächsrunde um die Themen Sicherheit, Drogenkonsum beim Renftplatz, fehlendes Personal oder auch Parkplätze. Unter anderem sind Gesprächspartner vom Ordnungsamt, dem Polizeirevier Nord und vom Stadtrat dabei. Anwohner und Interessierte können teilnehmen. Los geht es am Abend um 18:30 Uhr auf dem Renftplatz.