• Symbolbild © Redaktion

Anschlusstelle Leipzig-Nord auf der A 14 gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A 14 steht die nächste größere Baustelle an. Die Fahrbahn zwischen Leipzig-Mitte und dem Schkeuditzer Kreuz in Richtung Magdeburg soll erneuert werden. Um die Verkehrsführung während der Bauzeit einrichten zu können, wird am Dienstag zunächst die Anschlussstelle Leipzig-Nord in Richtung Magdeburg gesperrt. Umgeleitet wird über die Anschlussstelle Schkeuditz. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

In ein paar Tagen soll dann der komplette Verkehr wegen der Bauarbeiten auf der Fahrbahn Richtung Dresden geführt werden.