Auseinandersetzung mit Messer auf der Eisenbahnstraße

Zuletzt aktualisiert:

In der Eisenbahnstraße in Leipzig hat es eine Auseinandersetzung gegeben, bei der neben einer Glasflasche wohl auch ein Messer im Spiel war. Das berichtet die Polizei.

Demnach kam es am Mittwochabend gegen 22 Uhr zum Streit. Einer der Beteiligten erlitt wohl eine Schnittverletzung im Gesicht. Ein 16-jähriger Tatverdächtiger konnte gefasst werden. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung sei nichts bekannt, so die Polizei.

Die Eisenbahnstraße ist im November eine Waffenverbotszone eingerichtet worden.