Baustart Otto-Runki-Schwimmhalle 

Zuletzt aktualisiert:

Die Wasserwerke haben den Startschuss für die neue Otto-Runki-Schwimmhalle gegeben. Bereits in dieser Woche wurde die Baustelle eingerichtet, das hat uns Sprecherin Katja Gläß gesagt.

Im Anschluss soll nun die Baufläche vorbereitet werden. Ab März kann es richtig losgehen. Dann stehen Erdarbeiten an und die Baugrube für das Fundament soll ausgehoben werden.

Der Bau der Schwimmhalle kostet 13 Millionen Euro. Die Stadt übernimmt die Hälfte davon.