• Fahrradunfall

    Symbolbild: (c) Martin Gerten/dpa

Bei rot über die Ampel - 77-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Radfahrer ist bei einem Unfall im Leipziger Zentrum schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 77-jährige Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Ranstädter Steinweg unterwegs und fuhr an der Kreuzung Geordelerring/Tröndlinring bei rot über die Ampel. Ein heranfahrender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Radler. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden.