Bericht: RB Leipzig scheitert mit Angebot für Lacroix

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig arbeitet an der Verpflichtung eines neuen Verteidigers. Wie der Pay-TV-Sender Sky berichtet, hat der Verein ein Angebot für den Wolfsburger Maxence Lacroix abgegeben. Die Offerte über 20 Millionen Euro soll der VfL Wolfsburg aber abgelehnt haben. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger war erst vor einem Jahr für geschätzte fünf Millionen Euro vom FC Sochaux zu den Wölfen gewechselt.