Beschädigter Flutschutz - Grimma setzt Belohnung aus

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt Grimma hat eine Belohnung ausgelobt. Es geht um die Schäden an der Hochwasserschutzanlage. Wer Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, bekommt bis zu 1.000 Euro.

In der Nacht zum letzten Samstag wurde das Flutschutz-Tor am Volkshausplatz so stark beschädigt, dass es sich nicht mehr richtig schließen lässt. Die Polizei hatte daraufhin einen Zeugenaufruf gestartet. Laut einem Sprecher sind bereits erste Hinweise eingegangen, denen auch nachgegangen wird. Der entscheidende Hinweis war aber scheinbar noch nicht dabei. 

Zeugen können sich an das Polizeirevier in Grimma wenden, Telefon: 03437 708 925 100.