Betrunkener besprüht Leute im Hauptbahnhof mit Desinfektionsmittel

Zuletzt aktualisiert:

Ein Libanese ist durch den Hauptbahnhof in Leipzig gegangen und hat andere Leute mit Desinfektionsmittel besprüht. Dazu soll er "Allahu Corona", also "Corona ist groß", gerufen haben. Wie die Bundespolizei jetzt mitgeteilt hat, ist das schon am Dienstag gewesen. Der Mann war den Angaben nach betrunken. Er hatte über 1,7 Promille Alkohol intus. Nach den Maßnahmen der Bundespolizei kam der 37-Jährige wieder auf freien Fuß. Er muss mit einem Bußgeld von bis zu 1.000 Euro rechnen.