Bilanz: 48.000 Besucher bei DOK-Festival Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Fast 48.000 Besucher online und offline. Das ist die Bilanz des diesjährigen DOK-Filmfestivals in Leipzig. Die wurde nun, fast vier Wochen nach dem Ende des Festivals vorgestellt.

Von den 48.000 Besuchern gingen etwa 5.000 zu den Vorführungen in die Kinos. Der Rest hat sich die Filme im Netz angeschaut. Die Option wurde in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie geschaffen. Das Festival war bereits am 1. November zu Ende gegangen. Bis dahin durften Kinos noch besucht werden. Bis Mitte des Monats waren die Filme dann noch im Internet zu sehen.